1. Aalener Studentenwoche

Vom 11. bis 19. Mai 2012 findet die erste Aalener Studentenwoche mit verschiedenen Angeboten für die inzwischen rund 4.500 Studenten statt.

Ein Arbeitskreis mit Vertretern der Stadtverwaltung und der Hochschule Aalen arbeitet seit geraumer Zeit an Maßnahmen und Projekten, um den Standort Aalen für Studenten noch attraktiver zu machen und die bestehenden Angebote besser für diese Zielgruppe aufzubereiten.

Die Studentenwoche ist ein erstes Ergebnis dieser Arbeit. Den Schwerpunkt bilden abwechslungsreiche Angebote aus den Bereichen Kultur, Kunst, Theater, Museen und Literatur.

In der Musikschule der Stadt Aalen kann während dieser Woche ein kostenloses Schnupper-Abo gebucht werden. Dadurch kann das Angebot an instrumentalem Unterricht und die Orchester der städtischen Musikschule kennengelernt werden.

Der Touristik-Service Aalen bietet eine barrierefreie Stadtführung an. Dabei besteht zusätzlich die Gelegenheit, in einem Rollstuhl Platz zu nehmen und Aalen aus diesem Blickwinkel kennenzulernen.

Kostenlose Führungen werden angeboten im Limesmuseum und der Stadtbibliothek. In der Aalener Löwenbrauerei kann eine Führung mit anschließender Bierprobe für 9 Euro gebucht werden.

Außerdem ist kostenloser Einlass zur Oper "Carmen" im Rahmen des Theaterrings Aalen am 16. Mai in der Stadthalle möglich. Für alle Freunde der härteren Musik findet am 19. Mai das Maniacs of Rock in Aalen-Ebnat statt - Studenten erhalten ermäßigten Eintritt.

Die Buchhandlung Osiander bietet während der ganzen Woche Sonderkonditionen für Studenten.
© Stadt Aalen, 03.05.2012

Take it or leave it

Das Theater der Stadt Aalen wagt ein besonderes Experiment: Den Zuschauern wird bei mehreren Vorstellungen die Möglichkeit geboten, die ersten 20 Minuten der Aufführung kostenlos anzusehen. Nach diesen 20 Minuten erfolgt eine Unterbrechung und es besteht die Möglichkeit, das Theater zu verlassen. Das verbliebene Publikum bezahlt anschließend als Einheitspreis 10 Euro für den Rest der Aufführung. Das Experiment wird im Rahmen einer studentischen Projektarbeit begleitet und empirisch ausgewertet. Folgende Vorstellungen bieten diese Möglichkeit: "Othello" von William Shakespeare am 16. und 19. Mai um 20 Uhr im Wi.Z "Nach mir die Sintflut" Erstaufführung von Lluisa Cunillé am 18. Mai um 20 Uhr im Alten Rathaus