11. Aalener Drachenfest am Samstag, 3. und Sonntag, 4. September 2005

Am Wochenende fliegen „Drachen über Aalen“

(© )
Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Zirka 60 Drachenfreaks aus dem In- und Ausland bringen viele verschiedene Drachen mit, die bei hoffentlich schönem Wetter bei den Limes-Thermen Aalen am Himmel tanzen werden. Veranstaltungshöhepunkte sind ein Nachtfliegen und Ballonglühen am Samstagabend um 20 Uhr.

Interessante Vorführungen mit Ein- und Zweileinerdrachen auf dem Demofeld, Luftkämpfe um den „Ostalb-Rokkaku-Cup“, sachkundig von Paul May moderiert, werden die Besucher aufs Beste unterhalten. Beim freien Familienfliegen können die mitgebrachten Drachen in die Lüfte steigen. Und wer keinen Drachen hat, dem kann beim Kinderdrachenbasteln schnell abgeholfen werden. Für die Kinder wird noch allerhand mehr geboten: außer Drachen basteln oder in der Hüpfburg toben, können sie sich beim Kinderschminken verwandeln lassen. Eine Käferleswiese und ein Luftballonwettbewerb sind weitere Programmpunkte und eine Drachenfähre lässt über den Kindern Süßigkeiten regnen. Ein Kinderflohmarkt am Sonntag ergänzt das Programm.

Am Kinderflohmarkt können nur Kinder zwischen sechs und 15 Jahren teilnehmen, Standgröße zwei Meter, Standgebühr drei Euro.

Anmeldung und Aufbau am Sonntag, 4. September ab 9 Uhr. Anmeldung an der Kasse der Limes-Thermen Aalen.

Aber auch die Erwachsenen und Drachenfreunde kommen nicht zu kurz. Ergänzend zu den spannenden Flugshows bieten Händler von Drachen und Drachensportzubehör ihre Produkte an. Im Festzelt der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach werden die Gäste bestens verpflegt und am Sonntag von 11 bis 13 Uhr findet mit dem Kreisseniorenblasorchester ein zünftiges Weißwurstfrühstück statt.

Interviewpartnerin für die Presse ist Sabine Flechsler, Telefon: 07363 7107, mobil 0172 7266035. Sabine Flechsler ist „Drachenspezialistin“.
© Stadt Aalen, 31.08.2005