25 Jahre kommunale Frauenpolitik in Aalen

25 Jahre kommunale Frauenpolitik in Aalen
25 Jahre kommunale Frauenpolitik in Aalen (© Stadt Aalen)

Die Stadt Aalen hat im Herbst 1989 als eine der ersten Städte in Baden-Württemberg die Stelle einer Frauenbeauftragten geschaffen und damit Pionierarbeit geleistet, oftmals gegen offenen Widerstand. Erst im Rückblick zeigt sich, an wie vielen Stellschrauben gedreht werden musste und welchen langen Atem die Stelleninhaberinnen gebraucht haben – die Bilanz aber kann sich sehen lassen!

So waren noch 1990 die Amtsleitungen innerhalb der Stadtverwaltung durchgängig männlich besetzt. Auch eine Stadt, in der Kindergärten lediglich von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet haben, können und wollen wir uns nicht mehr vorstellen – und doch ist es gerade ein Vierteljahrhundert her, dass Frauen wenig mehr als die reine Mutterrolle zugeschrieben wurde.

Selbstverständlich sind all diese Veränderungen nicht ausschließlich auf die Stellen der Frauenbeauftragten zurück zu führen, sondern schlichtweg auf den Zeitgeist – aber eben diesen Zeitgeist haben die kommunalen Frauenbeauftragten maßgeblich mit gestaltet!

Andere Themen begleiten uns bis heute – z.B. ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf immer noch nicht selbstverständlich.

Anschrift

Rathaus
Marktplatz 30
73430 Aalen

Lage anzeigen

Öffnungszeiten

Montag, 14 bis 16 Uhr
Dienstag, 9 bis 11 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Ansprechpartner/in