40 Jahre öffentlicher Dienst von Dr. Eberhard Schwerdtner

Ein nicht alltägliches Jubiläum feierte Dr. Eberhard Schwerdtner, 1. Bürgermeister der Stadt Aalen, am 28. November 2004.

(© )
Er konnte an diesem Tag auf 40 Jahre öffentlicher Dienst, davon 29 Jahre bei der Stadtverwaltung, zurückblicken. Und eigentlich wollte er dieses Jubiläum nicht offiziell begehen. Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle überraschte aber seinen langen Weggefährten mit einer kleinen Feier im Beisein der Dezernenten und der Amtsleiterinnen und Amtsleiter seines Dezernates. Und als zuständiger Dezernent für die Kindergärten war es eine Selbstverständlichkeit, dass Kinder des Kindergartens Hokuspokus ihm ihre musikalischen Glückwünsche überbrachten.

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle gratulierte Dr. Eberhardt Schwerdtner namens aller Mitarbeiter der Stadtverwaltung, namens des Gemeinderates aber auch im Namen vieler Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu seinem Jubiläum. Er bezeichnete ihn als loyalen, fleißigen, engagierten und dynamischen Beigeordneten. „Ich bin ihm für die gute Zusammenarbeit sehr dankbar.“

Diesen Dank gab der 1. Bürgermeister seinem Chef zurück. „Wir pflegen eine sehr gute Zusammenarbeit, die sicherlich auch dem Wohl der Stadt dient.“ Schwerdtner erinnerte auch an seine ersten Tage in Aalen. „Als ich am ersten Arbeitstag das Rathaus verließ, habe ich mich maximal drei Monate in Aalen gesehen.“ Mittlerweile seien es 29 Jahre geworden, was für das gute Miteinander mit dem Oberbürgermeister, mit den Dezernenten und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung spreche. „Ich hoffe, dass es im Interesse der Stadt und der Menschen auch so weitergehrt.“

© Stadt Aalen, 14.12.2004