7. City-Stunden-Team-Lauf

Am Mittwoch, 23. Juni 2004 geht’s rund in der City beim 7. City-Stunden-Team-Lauf.

Um 19 Uhr fällt der Startschuss zu einer überaus attraktiven Laufveranstaltung in der Aalener Innenstadt.

Mit von der Partie ist auch ein kenianisches Team, das in der Mixed-Klasse startet, Viola Bor und Hillary Kemboi. Auf Initiative von Thai Do (in der Aalener Sportszene bekannt wie ein bunter Hund) ist es gelungen, dieses Läuferpaar nach Aalen zu holen. Unterstützung für diesen Coup fand er bei sportbegeisterten Firmen wie „Eier Pentz“ – „Orthopädie Böhm“ – „V-S Möbel“.

Teilnehmen können natürlich alle Läufer, Freizeit- und Leistungssportler mit und ohne Vereinszugehörigkeit. Gestartet wird in folgenden Klassen: Mix – Damen – Herren – Senioren (Gesamtalter über 80 Jahre)und der Schülerklasse (Gesamtalter bis 30 Jahre). Wichtig ist der Spaß an einem ausgefallenen Laufwettbewerb. Eine Stunde laufen sie dann Runde um Runde durch die blühende Innenstadt, wobei sich die Paare nach jeder Runde abwechseln müssen. Für die Schnellsten gibt es Preise und Pokale. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein T-Shirt.

Dank der Unterstützung durch die nachstehend genannten Firmen ist der Lauf erst möglich geworden: Aalener Nachrichten – Kreissparkasse Ostalb – Gmünder Ersatzkasse – Stadtwerke Aalen - Orthopädie Gruszka – Optik Noll – Apotheke Völter – Bäckerei Walter – Vodafone Shop am Marktplatz – Leder Boehringer – Spielzeug Wanner – Saturn Herrenmode – Parfümerie Douglas – Möbel Mahler.

Anmeldeformulare gibt es beim Touristik-Service Aalen, Marktplatz 2, oder im Internet unter: www.lc-aalener-spion.de. Anmeldungen sollten möglichst rasch erfolgen, weil bei zirka 60 Teams aus organisatorischen Gründen Schluss ist.
© Stadt Aalen, 03.06.2004