9. Ostwürttembergische Verbraucherausstellung OWA

Vom Samstag, 5. Juni bis Sonntag, 13. Juni 2004 bietet die OWA 2004, das Einkaufs-, Informations- und Erlebnisevent für die gesamte Region, wieder topaktuelle Themen und ein vielseitiges Angebot.

(© )
Auf dem Messegelände "Im Greut" werden wieder zehntausende Besucher erwartet, die neun Tage lang ein großes Angebot an Produkten, Informationen und kostenlosen Serviceangeboten nutzen können. Zu entdecken sind auf der OWA 2004 aktuelle Trends und Neuheiten für Alltag, Freizeit und Beruf.

$(text:b:"Ein sinnliches Erlebnis")$
Besonderer Anziehungspunkt in diesem Jahr ist die Greuthalle unter dem Motto: "Ein sinnliches Erlebnis".

Eine Sonderschau über Landwirtschaft und vieles mehr.
"Mit allen Sinnen genießen", auch unter diesem Motto könnte man sich die Sonderschau in der Greuthalle vorstellen.
Mit einem neuen, noch attraktiveren Konzept wollen die Ausstellungsorganisatoren den Besuchern der Verbrauchermesse OWA Aalen 2004 einen Parcours der Sinnesfreuden präsentieren.

$(text:b: Offizielle Eröffnung)$
Am $(text:b: Samstag, 5. Juni 2004)$ findet um 10.30 Uhr die offizielle Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Aalen, Dr. Eberhard Schwerdtner, und Claus Schmiedel, Mdl, Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion in der Greuthalle statt. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung vom Städtischen Orchester unter der Leitung von Udo Lüdeking.

$(text:b: Parken während der OWA)$
Im Bereich des Messegeländes der OWA stehen Parkmöglichkeiten nur eingeschränkt zur Verfügung.

Um zusätzlichen Parkraum zu schaffen, wird in der Rombacher Straße das Parkhaus Rohrwang am $(text:b: Sonntag, 6. Juni, Donnerstag, 10. Juni, Freitag, 11. Juni, Samstag, 12. Juni und Sonntag, 13. Juni)$ geöffnet sein. Außerdem wird am Eröffnungswochenende und ab $(text:b: Donnerstag, 10. Juni bis Sonntag, 13. Juni)$ eine Einbahnregelung in der Rombacher Straße eingerichtet werden, so dass auch hier weitere Parkmöglichkeiten bestehen.

$(text:b: Informationen)$
Weitere Informationen sind auf den Internetseiten der Firma Kikisch Ausstellungen GmbH (www.kikisch.de) oder auf den Seiten der Stadt Aalen (www.aalen.de/owa) erhältlich. Folgen Sie dem Hyperlink am rechten Rand.
© Stadt Aalen, 02.06.2004