„Aalen – so gesehen“ - Preise verliehen

Am Dienstag, 10. Mai 2011 hat Oberbürgermeister Martin Gerlach gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Ostalb, Carl Trinkl die Fotoausstellung „Aalen – so gesehen“ in der Kreissparkasse eröffnet. Dabei wurden die Gewinner des Fotowettbewerbs bekannt gegeben und die Preise überreicht.

(© )
Die Stadt Aalen hatte im Vorfeld zum Tag der offenen Tür Anfang April einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Seitdem waren die 35 Siegerfotos im Treppenhaus des Rathauses ausgestellt. Nun ist die Ausstellung in der Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Ostalb in Aalen barrierefrei erreichbar.

Carl Trinkl begrüßte alle Fotografen und lobte die Vielfalt der Motive. „Alle 35 Bilder sind sehr sehenswert und stellen in der nächsten Zeit eine Bereicherung für die Räume der Kreissparkasse dar. Der Wettbewerb hat gezeigt, dass sehr viele mit dem Foto in der Hand unterwegs sind und mit Begeisterung fotografieren. Bei über 2.400 eingereichten Bildern hatte die Jury keine leichte Aufgabe zu erfüllen.“

Oberbürgermeister Martin Gerlach dankte der Kreissparkasse Ostalb, dass die Ausstellung nun ansprechend, übersichtlich und barrierefrei präsentiert werden könne. „Vielen Dank auch allen Sponsoren und Partnern, die den Fotowettbewerb ermöglicht haben. Das Ergebnis des Wettbewerbs ist phänomenal und hat unsere kühnsten Erwartungen bei weitem übertroffen. Allen Fotografinnen und Fotografen, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben, danke ich sehr herzlich. Sie haben uns Aalen aus ungewöhnlichen Perspektiven präsentiert und uns wunderschöne Momentaufnahmen festgehalten.“
© Stadt Aalen, 11.05.2011
Der Gewinner des ersten Preises, Lothar Daub vor seinem Bild.

Erster Preis für Sonnenuntergang über Röthardt

Das Stadtoberhaupt überreichte zunächst den Publikumspreis an Kay Muras für seine Aufnahme des Ballets „Cippolino“ der Musikschule Aalen im Jahre 2010. Die Rathausbesucher konnten beim Tag der offenen Tür ihr Lieblingsbild wählen. Unter allen Mitwirkenden wurde Mette Hansen aus Hüttlingen als Gewinnerin gezogen. Die Schwäbische Post hatte hierfür eine Ballonfahrt gesponsert. Anschließend wurde das bislang gehütete Geheimnis der Rangfolge gelüftet. Oberbürgermeister Gerlach und Carl Trinkl überreichten die attraktiven Preise an die 35 Siegerinnen und Sieger. Der erste Preis ging an Lothar Daub aus Aalen für seine Aufnahme des Sonnenuntergangs über Röthardt. Unterstützt haben den Fotowettbewerb der Stadt Aalen die Schwäbische Post, die Kreissparkasse Ostalb, Foto Baur, Fink´s Restaurant, Aalen City Aktiv, die Stadtwerke Aalen und die Wohnungsbau Aalen. Eine Liste der Siegerbilder mit Platzierung steht unter $(link:e:http://www.fotowettbewerb-aalen.de|www.fotowettbewerb-aalen.de|_blank)$ bereit. $(text:b:Grußkarten versenden)$ Die Siegermotive des Fotowettbewerbs können mit einer persönlichen Botschaft an Freunde und Bekannte aus Nah und Fern als $(link:i:103073|digitale Grußkarten versendet werden|_top)$.