„Aalen City unter Dampf“ – Wenn ein Eisenbahnwaggon auf Reisen geht...

Das Ende der diesjährigen Sommeraktion rückt näher und schon muss der Rücktransport der Großexponate organisiert werden.

(© )
In einer spektakulären Aktion wurde am 27. Juni der ehemalige Wagen der Zugspitzbahn über die Platanen des Spritzenhausplatzes gehoben. Der Wagen war über den gesamten Aktionszeitraum eine der Attraktionen in der Aalener Innenstadt und weckte besonders bei den kleinen Besuchern den Entdeckerdrang.

Dies ist nur durch den Einsatz der Eugen Roder Spedition GmbH und der Franz Traub GmbH & Co. KG möglich gewesen. Auch für den Rücktransport am 29. August steht die Spedition Roder wieder mit ihrem Spezialtransporter für große Güter zur Verfügung, um den Wagen sicher zu den Ulmer Eisenbahnfreunden, nach Amstetten, zurück zu bringen.
© Stadt Aalen, 23.08.2011