Aalener Delegation bei Europakonferenz in Tatabánya

Eine Delegation der Stadt Aalen mit Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle an der
Spitze nahm am Mittwoch an einer Konferenz mit dem Thema
"Europäische Städte-Europäische Partner" in Aalens ungarischer Partnerstadt Tatabánya teil.

(© )
Referenten aus Ungarn, Polen, Bulgarien, Russland und England arbeiteten das Thema vielschichtig und aus ihrer individuellen Sicht auf. Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle veranschaulichte in seinem Redebeitrag anhand der Stadt Aalen die Vorteile, die die Europäische Union den Kommunen bietet. "Europa bietet für uns viele Chancen. Es ist die Pflicht der Kommunen, ihren Bürgern zu erklären, dass die Chancen größer sind als die Risiken. Die Städte müssen dazu beitragen, dass ihre Bürger Europa besser verstehen", forderte Pfeifle am Ende seines Vortrags die Kongressteilnehmer auf.

© Stadt Aalen, 27.08.2004
An die Konferenz schließt sich eine Wirtschaftsausstellung in der Sporthalle von Tatabánya an. Die Stadt Aalen, vertreten durch Karl Trossbach, Hartmut Bellinger und Stefan Rieger, wird sich mit einem eigenen Stand an der Messe beteiligen und den Besuchern die Stadt Aalen aus touristischer und wirtschaftlichen Hinsicht vorstellen.