Aalener helfen Afrika!

Das Motto der Stadt Aalen für die Fußball-WM 2010 lautet „Aalener helfen Afrika!“ Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft, die vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 in Südafrika stattfindet, tritt Aalen in den Wettbewerb mit 31 anderen baden-württembergischen Städten und Gemeinden.

(© )
Diejenige Stadt, die das höchste Pro-Kopf-Spendenaufkommen erzielt, gewinnt den „Goldenen Fußballschuh“. Die Stadt Aalen hat das Glück, mit Südafrika den Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft als Partnerland zu haben.

Mit den erzielten Spenden sollen Operationen für notleidende Kinder in Südafrika ermöglicht werden, die sich eine dringend benötigte medizinische Hilfe nicht leisten können. Die Initiatoren des Projektes werden während der WM 2010 ehrenamtlich mit einem international renommierten Ärzteteam und südafrikanischen Kliniken hilfsbedürftigen Kindern aus Afrika kostenfreie ärztliche Behandlungen zukommen lassen. Schirmherr der Aktion in Aalen ist Oberbürgermeister Martin Gerlach, auf Landesebene der Ministerpräsident. Unterstützt wird die Aktion von der Kreissparkasse Ostalb und die Aalener Nachrichten werden das Hilfsprojekt präsentieren.

Die Aktionen zur Erzielung von Spenden für den guten Zweck laufen bereits an. Es sind in den nächsten Wochen Mitarbeiteraktionen bei der Stadt Aalen, den Stadtwerken Aalen und dem Landratsamt Ostalbkreis geplant. Verschiedenste weitere Aktivitäten und Veranstaltungen für die Zeit bis zur Weltmeisterschaft befinden sich bereits in Vorbereitung. Firmen, Vereine, Kindergärten, Schulen, Einzelhändler, Musikgruppen - alle Bürgerinnen und Bürger können ihren Beitrag dazu leisten und armen Kindern helfen. Diese Hilfe kommt ohne Umwege direkt den Bedürftigen zugute.
© Stadt Aalen, 20.01.2010

Jeder kann einen Beitrag leisten

Wer Ideen für Spendenaktionen hat, bei eigenen Veranstaltungen für das Projekt sammeln möchte oder sich aktiv bei der Organisation einbringen möchte, kann sich an den Persönlichen Referenten von Oberbürgermeister Gerlach, Stefan Rieger, unter Telefon 07361 / 52 1200 oder ob-buero@aalen.de wenden. Weitere Informationen unter $(link:e:http://www.aalener-helfen-afrika.de|www.aalener-helfen-afrika.de|_blank)$, das Spendenkonto lautet 100 050 9919, BLZ 614 500 50 (KSK Ostalb). Alle können zeigen, dass Aalen eine Stadt mit Herz ist und helfen, den Goldenen Schuh für die Stadt zu gewinnen.