Aalener im Ausland

Die Stadtverwaltung pflegt zur Erinnerung an die alte Heimat die briefliche Verbindung zu den ehemaligen Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Aalen.

Zur Jahreswende erhalten die ehemaligen Mitbürgerinnen und Mitbürger ein persönliches Schreiben des Oberbürgermeisters sowie die Silvesterausgabe einer der beiden Tageszeitungen. Die Stabsstelle Gemeindeorgane und Wahlen verwaltet derzeit rund 240 Adressen.

Wenn Sie als ehemaliger Aalener im Ausland wohnen, können Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Das Hauptamt nimmt Sie dann in die Grußliste auf. Ebenso können Sie mit diesem Formular schnell und ohne Portokosten eine Adressänderung mitteilen, damit Sie auch das nächste Mal zu Weihnachten Post aus der alten Heimat erhalten.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.