Aalener Lokale Agenda 21

Die Projektgruppe „Umweltfreundlich mobil“ trifft sich am Donnerstag, 10. September 2009 um 20 Uhr in der Bischof-Fischer-Straße 117 (Haus hinter dem Rettungszentrum, Eingang betreutes Wohnen). An der Mitarbeit in der Gruppe oder an einzelnen Themen umweltfreundlicher Mobilität interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu dem Treffen herzlich eingeladen.

$(text:b:Aalen Barrierefrei)$

Die Projektgruppe trifft sich am $(text:b:Dienstag, 15. September 2009)$, 19 Uhr in der VHS Aalen, (Raum, siehe Aushang im Gebäude) zum regelmäßigen Arbeitstreffen. Die ehrenamtlich arbeitende Gruppe freut sich über jeden Gast, der an einer Mitarbeit interessiert ist.

$(text:b:Projektgruppe Regionalvermarktung)$

Zwischen Milchpreisdumping und Flugspargel - verändert unsere Lebensweise den ländlichen Raum? Ein artenreiches Land für eine lebenswerte Stadt. Was kann eine Regionalbewegung bewirken? Zu diesem Thema spricht am Dienstag, 15. September 2009 um 19.30 Uhr im Gasthaus zum Löwenkeller, Galgenbergstraße 8 in Aalen, der Bundesvorsitzende der Regionalbewegung Deutschland und Initiator des Tages der Regionen, Heiner Sindel aus Feuchtwangen. Diese Veranstaltung ist zugleich der Auftakt für den Tag der Regionen, der am 3. Oktober 2009 zum 4. Mal in Aalen stattfinden wird.
© Stadt Aalen, 09.09.2009

Projektgruppe Weststadt

Die Weststadtgruppe trifft sich am $(text:b:Mittwoch, 16. September 2009)$, 20 Uhr zu einem Arbeitstreffen in der Bibliothek im WeststadtZentrum, Pelikanweg 21 in Aalen $(text:b:4. Aalener Energietour, Busexkursion)$ Im Rahmen des Energietags Baden-Württemberg (www.energietag-bw.de) findet am $(text:b:Samstag, 19. September 2009)$ die 4. Aalener Energietour statt. Besichtigt werden beispielhafte Projekte im Bereich Altbausanierung und Heizungsbau. Start der zirka vierstündigen Rundfahrt ist um 14 Uhr am Kundeninformationszentrum (KIZ) der Stadtwerke Aalen in der Gmünder Straße. Einige Restplätze dieser kostenlosen Rundfahrt sind noch frei. Um eine Anmeldung der kurzentschlossenen Interessenten wird gebeten (Telefon: 07361 52-1611)