Aalener Lokale Agenda 21

In Zusammenarbeit mit dem Fördervereins Wind- und Wasserkraft Ostalb (WWO) lädt der Energietisch der Aalener Lokalen Agenda anlässlich des landesweiten Energietages sowie der Aktionstage „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zum Besuch der Ausstellung „Stromsparen im Haushalt“ ein, die vom $(text:b:24. bis 27. September 2012)$ im Foyer des Aalener Rathauses zu sehen sein wird.

Strom wird, zumindest für Privathaushalte, immer teurer. Die Ursachen dafür sind vielfältig und nur zu einem kleineren Teil den erneuerbaren Energien anzulasten. Die Lösung des Problems für den Endverbraucher heißt: Stromsparen im Haushalt. Die Ausstellung zeigt auf neun Infotafeln und anschaulichen Objekten und Modellen, wie in den einzelnen Haushaltsbereichen durch Verhaltensänderungen und Investitionen in stromsparende Geräte dafür gesorgt werden kann, dass der Stromzähler sich langsamer dreht.
© Stadt Aalen, 20.09.2012