Aalens Oberbürgermeister Martin Gerlach besucht die Firma Hachtel im Hirschbach

Die Geschäftsführer Friedrich und Steffen Hachtel der F. & G. Hachtel GmbH & Co. KG freuten sich kürzlich über den Besuch von Oberbürgermeister Martin Gerlach und dem Wirtschaftsbeauftragten der Stadt Aalen, Hartmut Bellinger, im Betrieb in der Schelmenstraße im Hirschbach. Die beiden Firmenvertreter informierten ihre Besucher aus dem Rathaus über die Entwicklung des Unternehmens und neue Geschäftsfelder.

(© )
Die F. & G. Hachtel GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen und wurde 1934 gegründet. Aus der ehemaligen Automatendreherei entwickelte sich ein moderner Werkzeug- und Formenbaubetrieb mit Kunststoffverarbeitung. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist heute die Entwicklung und Umsetzung von Spritzgieß-Sonderverfahren, die Mehrkomponenten-Spritzgießtechnik und die Spritzgieß-Fügetechnik. Dabei sind es Formen, welche die über 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen faszinieren. Die Kunden von Hachtel kommen aus der Automobilindustrie, aus den Branchen Hausgeräte, Möbel- und Bauindustrie aber auch aus dem Maschinenbau und der Elektrik- bzw. Elektronikindustrie. Produktion und Montage von hochsensiblen Komponenten mit Prozessvalodierung werden nach Kundenstandards und nach Zertifizierung DIN EN ISO 9001 ausgeführt. Mit der Entwicklung und Herstellung von Werkzeugen sowie Kunststoff-Spritzgussteilen hat sich die Firma Hachtel einen Namen als kompetenter, innovationsstarker und kundenorientierter Betrieb gemacht. Dabei kommt für besonders anspruchsvolle Aufgaben wie Sonderverfahrenstechnologien das besondere F. & G. Know How zum Tragen.

Derzeit plant die Firma Hachtel den Aufbau eines Dienstleistungszentrums für Mess- und Korrekturaufgaben von Werkzeug- und Formenbauern sowie kunststoffverarbeitenden Betrieben. Dies wird durch neue computertomographische Messgeräte ermöglicht, die eine genaue Erfassung der Geometrie eines Kunststoffbauteils und seinen Abmaßen durch Scannen mittels Röntgenstrahlung ermöglichen.

Beim anschließenden Betriebsrundgang konnten sich die städtischen Vertreter davon überzeugen, dass die Produktion bei Hachtel bezüglich der Maschinenausstattung auf dem neuesten Stand ist. Das über Jahrzehnte erlangte Know How und die Innovationskraft der Verantwortlichen gewährleisten eine Sicherung bzw. den Ausbau der erarbeiteten Position am Markt.

Oberbürgermeister Martin Gerlach wünschte den beiden Geschäftsführern für die Zukunft viele innovative Ideen, den damit verbundenen Erfolg und natürlich immer volle Auftragsbücher.
© Stadt Aalen, 23.01.2008