Ab Montag Verkehrsbehinderungen in der Friedrichstraße/Einmündung Eichwaldstraße

Ab Montag, 29. August bis Freitag, 9. September 2005 kommt es im Einmündungsbereich von Friedrich- und Eichwaldstraße wegen der Verlegung von Gasleitungen und der Anhebung von Schachtabdeckungen zu Verkehrsbehinderungen.

Auf der Friedrichstraße werden die Sperrungen so gering wie möglich gehalten, so dass der Verkehrsfluss in beide Richtungen ständig gewährleistet ist. Die Signalanlage bleibt während der Bauarbeiten abgeschaltet. Stadteinwärts ist das Rechtsabbiegen in die Eichwaldstraße möglich, der stadtauswärts fließende Verkehr kann jedoch nicht nach links in die Eichwaldstraße einbiegen, sondern muss den Weg über die Hopfen- und Zeppelinstraße nehmen. Umgekehrt ist die Ausfahrt aus der Eichwaldstraße in die Friedrichstraße nicht möglich, der Verkehr wird über die Zeppelin- und Hopfenstraße umgeleitet. Die Stadt Aalen bittet die Bevölkerung um Beachtung der Verkehrsbeschränkungen in diesem Bereich.
© Stadt Aalen, 25.08.2005