Adventskonzert mit Solotrompeter Dale Marrs

Als Solist im Konzert zum Advent des Aalener Sinfonieorchesters am Freitag,
2. Dezember um 20 Uhr im Foyer des Aalener Rathauses wurde der Trompeter Dale Marrs gewonnen, der seit vielen Jahren Solotrompeter der Stuttgarter Philharmoniker ist.

(© )
Er wurde in Nebraska, USA, geboren und studierte in Frankfurt und an der Northwestern University, wo er sein Diplom als Master of Music ablegte. Er spielte im Chicago Civic Orchester, dem Santa Fe Opera Orchester, dem Edward Tarr Brass Ensemble und ist seit 1987 auch erster Trompeter des Stuttgart Brass Quartetts.

Das Aalener Sinfonieorchester unter der Leitung von Stephan Kühling spielt in diesem Konzert Werke der Barockzeit. Unter anderem ist ein Konzert für Trompete und Streicher von Henry Purcell und das Trompetenkonzert D-dur von Giuseppe Torelli zu hören. Den Abschluss bildet die bekannte Suite Nr. 3 D-dur von Johann Sebastian Bach, für die Dale Marrs noch zwei seiner Kollegen mitbringen wird, um für den vollen Trompetenglanz zu sorgen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.
© Stadt Aalen, 23.11.2005