Agenda 21 und Eine Welt

(© )
Die Projektgruppe Agenda 21 und Eine Welt trifft sich am $(text:b:Montag, 16. Juni 2003)$ um 18 Uhr in den Räumen der IG Metall in der Friedrichstraße 54. Thema des Treffens ist die Vorbereitung der Präsentation der Gruppe auf dem 20. Internationalen Fest.

$(text:b:Umweltfreundlich mobil)$
Die Projektgruppe Umweltfreundlich mobil trifft sich am $(text:b:Montag, 16. Juni 2003)$ um 20 Uhr in der VHS-Aalen. Auf der Tagesordnung stehen die Projekte „Jobticket“ und „Interaktiver Stadtplan“ sowie die Nachbesprechung des 9. Agendaparlaments.

$(text:b:Lernen und Leben in einer Dorfschule)$
Das Agendaprojekt „Klappe, die 1“ zeigt am $(text:b:Montag, 16. und Dienstag, 17. Juni 2003)$ um 18 Uhr und am $(text:b:Mittwoch, 18. Juni 2003)$ um 20.30 Uhr im Filmpalast Aalen den Film Sein und Haben (Dokumentation, Frankreich 2002, Regie: Nicolas Philibert) Für viele Schüler in der französischen Provinz gehört der eingleisige Schulbetrieb noch heute zum Alltag. Vom Kindergartenalter bis zum Ende der Grundschule werden sie in einem gemeinsamen Klassenverband unter-richtet. Seit über 20 Jahren arbeitet Georges Lopez an einer derartigen Dorfschule in der Auvergne. Dort muss er außerordentliches Koordi-nationstalent beweisen. Während er seinen Vorschulkindern lesen beibringt, unterrichtet er die älteren Schüler zur gleichen Zeit in Mathematik. Ein schwieriger Drahtseilakt. Für seine Schüler ist Lopez Respektsperson und manchmal auch Seelentröster...

Weitere Informationen zum Film: Filmpalast Aalen. Telefon: 07361 955512 oder im Internet www.kulturkueche-online.de

Weitere Auskünfte zur Lokalen Agenda 21 in Aalen erhalten Sie bei Friedrich Erbacher im Agenda-Büro der Stadt Aalen, Telefon: 07361 52-1333 oder im Internet: www.aalen.de/agenda21.
© Stadt Aalen, 12.06.2003