Aktionsprogramm im Urweltmuseum Aalen am Samstag, 4. Dezember 2010 im Rahmen der langen Einkaufsnacht in der Aalener City

Das Museum ist von 14 bis 22 Uhr geöffnet und wird von der Geologengruppe Ostalb e. V. in Verbindung mit der Stadt betreut.

$(list:ul:Vor dem Museum (bei schlechtem Wetter im Museum) findet der bekannte "Stoiflohmarkt" mit Verkauf von schönen Fossilien der Schwäbischen Alb und Mineralien statt.~Von 16 bis 19 Uhr sorgt der Geoclown "Lapique" vor und im Museum für Spaß und Stimmung~Von 14 bis 19 Uhr finden für Kinder ab sechs Jahren interessante betreute museumspädagogische Aktionen wie Saurierbasteln, Urtiergießen u.a. statt, so dass die Eltern unbeschwert in der Stadt einkaufen können.~Die attraktive Sonderausstellung "Calcite - Glitzernde Kristalle der Ostalb" kann besichtigt werden. Franz Fischer, von dem die interessante Ausstellung stammt, ist vor Ort und erklärt die schönen Mineralien~Kostenlose Fossilien-, Mineralien- und Gesteinsbestimmung für Besucher.)$
© Stadt Aalen, 30.11.2010

Eintritt:

Erwachsene: 2 Euro Kinder: 1 Euro Familienkarte: 5 Euro Die Teilnahme an den museumspädagogischen Aktionen ist kostenlos.