Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 - Aalen nachhaltig-(er)Leben

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 10-jährigen Agendajubiläum in Aalen stehen in den nächsten Tagen folgende Veranstaltungen an:

$(text:b:Donnerstag, 3. Juli 2008, 20 Uhr)$
Der Weltladen Aalen zeigt in Kooperation mit der PG Programmkino den Film "Blood Diamond" im Kino am Kocher, Schleifbrückenstraße 15-17, Ein actiongeladener, anspruchsvoller Film über den Handel mit Blutdiamanten, Kindersoldaten und Bürgerkrieg. Details zum Film unter www.kino-am-kocher.de


$(text:b:"Fest des offenen Gartentors" am Sonntag, 6. Juli 2008, ab 10 Uhr)$ im interkulturellen Garten, Hirschbachtal, Aalen
„In der Fremde Wurzeln schlagen ........“

Auf diesem Leitmotiv basiert die Einrichtung des „Interkulturellen Gartens Aalen“, eines Projekts der Agenda-Gruppe „Kulturküche Aalen e.V.“ mit Unterstützung der VHS. Die Interkulturellen Gärten entstammen einer Idee von Kriegsflüchtlingen, Migrantinnen und Migranten. Diese suchten nach einer Möglichkeit in Erinnerung an die in der Heimat zurückgelassenen Hausgärten nun in der Fremde, in ihrer neuen Heimat Wurzeln schlagen zu können.

Der Interkulturelle Garten in Aalen, der auf Initiative der „Kulturküche Aalen e.V.“ und mit Unterstützung des Grünflächen- und Umweltamtes der Stadt Aalen angelegt werden konnte, war der erste Garten dieser Art in Baden-Württemberg. Im Jahre 2005 erfolgte der erste Spatenstich auf einem durch die Kulturküche e.V. von der Stadt Aalen gepachteten Wiesengrundstück nördlich des Hirschbachs in unmittelbarer Nähe zum Freibad. Inzwischen bestellen 17 Familien aus 5 Kulturkreisen (Italien, Kongo, Türkei, Pakistan, Vietnam) gemeinsam mit deutschen Freunden ihre Parzellen, legen Gemüse- und Blumenbeete an und versuchen Pflanzen (Gewürze, Gemüse), die sie aus ihrer Heimat kennen, in Aalen heimisch zu machen.

In diesem Jahr feiert die Lokale Agenda ihr 10-jähriges Bestehen. Dies ist für die GärtnerInnen des Interkulturellen Gartens ein willkommener Anlass Bürgerinnen und Bürger der Stadt herzlich zu einem Fest „Fest des offenen Gartentors“ einzuladen. Anliegen ist es, möglichst viele Interessierte mit Freude am Gärtnern und an offenen Gesprächen für das Gemeinschaftsprojekt „Interkultureller Garten Aalen“ nicht nur zu begeistern, sondern für ein Mitgestalten zu gewinnen.


$(text:b:Tauschringtreffen)$

Die Agendagruppe Tauschring Aalen trifft sich am $(text:b:Dienstag, 8. Juli 2008 um 19.30 Uhr)$ Zeit im DRK-Altenhilfezentrum „Wiesengrund“ in der Heinrich-Rieger-Straße 14 zum monatlichen Tauschringtreffen. Alle, die Interesse am bargeldlosen Tauschen von Dingen aller Art haben, sind jederzeit willkommen.
© Stadt Aalen, 02.07.2008