Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 in Aalen

(© )
Das Agendaprojekt „Klappe, die 1.“ zeigt am Donnerstag, 23. Juni 2005 und Dienstag, 28. Juni 2005 um 20.30 Uhr sowie am Sonntag, 26. Juni 2005 und Montag, 27. Juni 2005 um 18 Uhr im Kinopark Aalen den Film:

Napola - Elite für den Führer, Deutschland 2004

Regie: Dennis Gansel, 115 Minuten.

1942 ist der Arbeitersohn Friedrich Weimer 17 Jahre alt. Bei einem Boxkampf gegen die Napola Potsdam wird ein Lehrer der Nationalpolitischen Erziehungsanstalt Allenstein, Heinrich Vogler, auf den Jungen aufmerksam. Er fordert Friedrich auf, sich an der Napola zu bewerben und sichert ihm seine Unterstützung zu. Friedrich wird angenommen und ist zunächst von seinem neuen Leben fasziniert.

Als Albrecht Stein, der Sohn des neuen Gauleiters, auf dieselbe Stube kommt, freunden sich die beiden unterschiedlichen Jungen an. Während sich Friedrich neben der Ausbildung auf sein Boxtraining konzentriert, kümmert sich Albrecht um die Schülerzeitung. Nach einem Vorfall mit russischen Kriegsgefangenen verweigert Albrecht den Gehorsam und begeht Selbstmord. Erst jetzt wird Friedrich klar, auf was für ein System er sich eingelassen hat.

Weitere Informationen: Kinopark Aalen,
Telefon: 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de



$(text:b:Der Agenda-Rat trifft sich)$

am Montag, 27. Juni 2005 um 19 Uhr in der Dorfmühle in Unterkochen. Weiter vorbereitet werden soll ein Agenda-Workshop, der am Samstag, 16. Juli 2005 stattfinden wird. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
© Stadt Aalen, 22.06.2005