Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 in Aalen

Nicht nur den Pfarrgemeinden und Kirchen bei uns mangelt es am Seelsorgernachwuchs, auch in Schweden scheinen leere Gotteshäuser bei gleichzeitig wachsender sozialer Problematik zu den Zeichen der Zeit zu gehören. Der schwedische Film "Miffo" spielt vor diesem Hintergrund, vor allem aber geht es in ihm um die Liebe eines jungen Priesters zu einer an den Rollstuhl gefesselten jungen Frau.

Tobias lernt die hüftabwärts gelähmte Carola kennen und ist von ihrer lebenslustigen Art fasziniert. Doch ihm kommen auch Zweifel, ob hier nicht falsches Mitleid im Spiel ist. Komplizierter wird die Geschichte der beiden, nachdem sie miteinander schlafen, er aber bald darauf mit seiner Ex-Freundin Jenny vor den Traualtar tritt.

Weitere Informationen: Filmpalast Aalen,
Telefon: 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de
© Stadt Aalen, 31.03.2005