Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 in Aalen

Barrierefreies Aalen

Die Projektgruppe "Umweltfreundlich mobil" realisiert derzeit ein Filmprojekt über einen Rollstuhlfahrer, der als ambulant betreut Wohnender in Aalen lebt. Dieser ist täglich mit seinem Rollstuhl innerhalb der Stadt unterwegs.

Der geplante Film soll wertfrei einen Tag zeigen, wie er im Leben eines Aalener Rollstuhlfahrers vorkommen könnte. Realisiert von den Aalener Filmakteuren, finden die Dreharbeiten vom $(text:b:Donnerstag, 7. bis Dienstag, 12. Oktober 2004)$ statt. Interessierte Bürger und Bürgerinnen sind am $(text:b:Freitag, 8. Oktober 2004)$ zu den Dreharbeiten am Marktplatz in Aalen ab 9 Uhr herzlich eingeladen. Für Fragen zu dem Projekt steht dann auch die Sprecherin der Projektgruppe, Katrin Faßmeyer oder Klaus Goll von den Aalener Filmakteuren, gerne zur Verfügung.

Die Agendagruppe „Behagliches und energiesparendes Wohnen“ laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am $(text:b: Donnerstag, 7. Oktober 2004)$ um 19 Uhr zu der Informationsveranstaltung "Behagliches und energiesparendes Wohnen in Alt- und Neubau" in das Sängerheim nach Unterrombach ein. Bekannte Referenten informieren über folgende Themen:
Architekt Willi Kruppa über energetische Sanierungsmöglichkeiten; Kaminfegermeister Albert Jung über Heizungsanlagen; Solarberater Bernd Masur über Möglichkeiten der Sonnenenergienutzung; Norbert Saup über Regenerative Energien bei den Stadtwerken Aalen; Armin Ehrmann über Fördermöglichkeiten; Architekt Karl-Heinz Gsell über nachwachsende Baustoffe.

Anschließend sind Produkte verschiedener Gewerke von interessierten Handwerkern ausgestellt und es besteht die Möglichkeit zur Diskussion individueller Fragen. Weitere Informationsbeschaffung und Beratung in Energiefragen ist vorab bei Armin Ehrmann im Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Aalen nach telefonischer Vereinbarung unter Telefon: 07361 52-1611 möglich.
© Stadt Aalen, 04.10.2004

Before Sunset

Das Agendaprojekt „Klappe, die 1.“ zeigt am $(text:b:Donnerstag, 7. Oktober 2004 und Dienstag, 12. Oktober 2004)$ um 20.30 Uhr sowie am $(text:b:Sonntag, 10. Oktober 2004 und Montag, 11. Oktober 2004)$ um 18 Uhr im Filmpalast Aalen den Film: Before Sunset, Drama, USA 2003, 80 Minuten, Regie: Richard Linklater. Vor neun Jahren: Zwei Fremde treffen sich zufällig in Wien, verbringen die Nacht miteinander und trennen sich vor Sonnenaufgang. Jetzt kreuzen sich ihre Wege wieder – in Paris, wo sie die Chance bekommen, die wir uns alle wünschen: Sie finden heraus, was hätte sein können. Ihr einziges Problem: Ihnen bleiben nur wenige Stunden, um festzustellen, ob sie füreinander bestimmt sind. Ihr Trip durch Paris stimuliert, öffnet neue Türen – er dauert so lange wie der Film. Sie befragen ihr Herz und ihren Verstand, sie besinnen sich auf jene ebenso seltene wie unwiderstehliche Liebe für das Unerwartete, das Unvorhergesehene – und für einander. Eine zeitlose Liebesgeschichte und eine Liebeserklärung an Paris. $(text:b:Vortrag in der Dorfmühle)$ Im Rahmen einer Vortragsreihe, die von der Agendagruppe „Energieberatungszentrum - Die Dorfmühle“ veranstaltet wird, findet am $(text:b:Dienstag, 12. Oktober 2004)$ um 19.30 Uhr ein Vortrag über Lehmöfen statt. Architekt Karl-Heinz Gsell berichtet über den Bau einer nicht DIN geprüften Feuerstätte aus Lehm, Schamottsteinen und Gewebe. Bei dieser Bauart handelt es sich um einen Grundofen, das heißt eine gemauerte Feuerstätte auf dem Grund (zum Beispiel auf einer Schamottplatte) ohne Stahleinsatz. Der Ofen kann eine Kachel-, Naturstein-, oder Lehmputzoberfläche erhalten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem kostenlosen Vortrag herzlich eingeladen.