Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 in Aalen

Das Agendaprojekt „Klappe, die 1.“ zeigt am Donnerstag, 15. Juli 2004 und Dienstag, 20. Juli 2004 um 20.30 Uhr sowie am Sonntag, 18. Juli 2004 und Montag, 19. Juli 2004 um 18 Uhr im Filmpalast Aalen den Film: „Kitchen stories

Norwegen/Schweden 2003, Komödie, 95 Minuten, Regie: Bent Hamer

Nachdem bereits in den 50er Jahren die Laufwege schwedischer Hausfrauen eingehend erforscht waren, zogen Wissenschaftler ins benachbarte Norwegen, um da das merkwürdige Verhalten kochender Junggesellen in ihren kalten Küchen zu untersuchen. Das Hauptforschungsgebiet der Geschichte ist das Haus eines älteren, knarzigen Junggesellen namens Isak. Isak hat natürlich überhaupt keine Lust, sich beobachten zu lassen und macht seinem persönlichen Feldforscher Folke das Leben schwer, wo er nur kann. Er betritt die Küche so gut wie gar nicht mehr, wenn dann lässt er das Licht aus und aus Protest verzieht er sich zum Kochen ins Schlafzimmer, von wo aus er durch ein selbstgebohrtes Loch selbst zum Beobachter wird.


Weitere Informationen: Filmpalast Aalen,
Telefon: 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de





© Stadt Aalen, 15.07.2004

Internationales Fest

Die Projektgruppe Agenda 21 & Eine Welt ist am Samstag, 17. bis Sonntag, 18. Juli 2004 mit einem Stand auf dem 21. Internationalen Festival in Aalen vertreten. In lockerer Atmosphäre soll über die Anliegen und Ziele der Gruppe informiert werden. Besucher sind herzlich willkommen.