Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 in Aalen

$(text:b: Tauschring)$
Die neue Agendagruppe „Tauschring Aalen“ wird am 20. Januar 2004 im Aalener Rathaus gegründet. Zur Vorbereitung der Gründungsversammlung trifft sich die Organisationsgruppe am Montag, 1. Dezember 2003 im Raum 144 im Rathaus (Zugang über den Westeingang des Rathauses). Weitere Besprechungspunkte sind die Verteilung und Auslage des Einladungsflyers und mögliche Kooperationspartner für den Tauschring unter den Aalener Vereinen und Institutionen.

$(text:b: Umweltfreundlich mobil)$
Die Projektgruppe Umweltfreundlich mobil trifft sich am Dienstag, 2. Dezember 2003 um 20 Uhr bei Uwe Lutz. Geplante Themen sind die Nachbesprechung des 10. Agendaparlaments, das geplante Treffen wegen des Behindertenplans sowie der Fußgängerüberweg Rombacher Straße.

$(text:b: Konzept für Öffentlichkeitsarbeit)$
Die Projektgruppe Energieberatungszentrum „Die Dorfmühle“ trifft sich am Mittwoch, 3. Dezember 2003 mit dem Agenda-Koordinator Friedrich Erbacher um ein Konzept für die künftige Informations- und Öffentlichkeitsarbeit des Energieberatungszentrums zu entwickeln.
Das Treffen beginnt um 18.30 Uhr und findet im Roten Ochsen statt.

$(text:b: Infotage Energie 2004)$
Die Infotage Energie 2004 finden am Wochenende Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Februar 2004 im Rathaus in Aalen statt. Zur Vorbereitung trifft sich der Energietisch "Behagliches und Energiesparendes Wohnen" am Mittwoch, 3. Dezember 2003 um 19.30 Uhr im Roten Ochsen.

$(text:b: Klappe, die 1. zeigt....)$
am Donnerstag, 27. November 2003 und am Dienstag, 2. Dezember 2003 um 20.30 Uhr sowie am Sonntag, 30. November 2003 und Montag, 1. Dezember 2003 um 18.00 Uhr im Filmpalast Aalen den Film:
Paule und Julia (Drama, Deutschland 2002, 86 min, Regie: Torsten Löhn)
Der 15jährige Paule führt ein wildes Leben auf Berlins Straßen. Mit dem erst 12jährigen Arnel, der von seiner Rückkehr in die bosnische Heimat träumt, stiehlt er in Kaufhäusern und teueren Einkaufsmeilen.
Alles ändert sich, als Paul Julia beraubt und sich in sie verliebt. Er stellt ihr nach, bringt der Achtzehnjährigen die geklauten Sachen wieder und gibt vor, älter zu sein. Bald ist das wohlbehütete Mädchen ebenso stark angezogen von dem rotzigen Charme des Jungen und seiner aufregenden Welt. Als aber Arnel von seinem Cousin gefoltert und schwer verletzt wird, erkennt sie, wie fremd und gefährlich diese Welt ist. Auch Paule gerät immer tiefer in den Konflikt zwischen seinem alten Leben und dem, was er sich mit Julia erträumt. Er kämpft dagegen an, aber am Ende wird ihn dieser Konflikt in die Katastrophe führen...
Weitere Informationen zum Film: Filmpalast Aalen. Telefon: 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de


Weitere Auskünfte zur Lokalen Agenda 21 in Aalen erhalten Sie bei Friedrich Erbacher im Agenda-Büro der Stadt Aalen, Telefon:
07361 52-1333 oder im Internet: www.aalen.de/agenda21.
© Stadt Aalen, 27.11.2003