Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21 in Aalen

Vortrag: Heizungs- und Solaranlagen

Im Energieberatungszentrum „Die Dorfmühle“ in Unterkochen findet am Dienstag, 11. November 2003 ein Vortrag zum Thema „Heizungs- und Solaranlagen. Aktuelle Vorschriften und Alternativen“ statt.

Referenten sind der Bezirksschornsteinfegermeister Walter Baum und Solarberater Bernd Masur. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

$(text:b:Treffen des Energietisches „Regenerative Energien“)$
Das nächste Treffen, das für alle Interessierten zur Teilnahme offen ist, findet am $(text:b:Donnerstag, 13. November 2003)$ um 17.30 Uhr im Rathaus Aalen (Zugang über Westeingang), Zimmer 611, statt. Diskutiert werden soll über weitere Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaikexperimentieranlagen in Schulen.

$(text:b:Vorbereitungstreffen zur Gründung des Tauschrings in Aalen)$
Die Initiatoren des Agendaprojektes „Tauschring in Aalen“ treffen sich am $(text:b:Dienstag, 11. November 2003)$ um 19 Uhr im Foyer des Evangelischen Gemeindehauses in der Friedhofstraße. Auf der Tagesordnung stehen die Beratung der Satzung, des Namens, erster Angebote, möglicher Partnerorganisationen und die weitere Öffentlichkeitsarbeit für die noch im Dezember geplante Gründung des „Tauschrings in Aalen“. Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen sind bei Karla Sebera unter Telefon: 07361 350546, Anne Naß unter Telefon: 07361 740162 und Rudi Röttele unter Telefon: 07361 500850; sowie im Internet unter www.tauschringe.de oder www.bumerang-gd.de erhältlich.

$(text:b:Klappe, die 1. zeigt...
am Donnerstag, 6. November 2003 und am Dienstag, 11. November 2003)$ um 20.30 Uhr sowie am $(text:b:Sonntag, 9. November 2003 und Montag, 10. November 2003)$ um 18 Uhr im Filmpalast Aalen den Film: „Heirate mich“. (Doku, Deutschland 2003, Regie: Uli Gaulke und Jeanette Eggert, 105 Minuten)

Eine Studie über die Schwierigkeiten in einer kubanisch-deutschen Ehe. Zuerst ist das Ikea-Bett in ihrer Hamburger Wohnung für die Kubanerin Gladis eine Schlafstatt für Millionäre. Doch die Begeisterung für Deutschland verfliegt schnell. "Wieso verliert das Visum Gültigkeit, wenn wir uns trennen?", fragt sie verletzt auf dem Ausländeramt. Reduziert auf den Status als Ehefrau des Deutschen Erik hadert sie mit fremder Kultur und Sprache. Erik und Gladis bleiben sich und uns fremd, Wärme gibt es nur in Szenen mit Gladis' Sohn und dem gemeinsamen Baby. Bleibt die Frage, ob diese Liebe nicht eine Illusion ist. Wie der Traum vom besseren Leben in Europa oder dem Neuanfang mit einer Ehefrau aus Kuba...

Weitere Informationen zum Film: Filmpalast Aalen. Telefon: 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de

Weitere Auskünfte zur Lokalen Agenda 21 in Aalen erhalten Sie bei Friedrich Erbacher im Agenda-Büro der Stadt Aalen, Telefon:
07361 52-1333 oder im Internet: www.aalen.de/agenda21.
© Stadt Aalen, 05.11.2003