Aktuelle Nachrichten aus der Lokalen Agenda 21

Neue Spielzeiten in der Klappe

Im neuen Set ab dem $(text:b:Donnerstag, 2. Oktober 2003)$ zeigt das Agendaprojekt „Klappe, die 1“ an nunmehr vier Wochentagen ausgewählte Filme im Filmpalast Aalen. Die Anfangszeiten sind jeweils sonntags und montags um 18 Uhr und sowie dienstags und donnerstags um 20.30 Uhr. Der bisherige Spieltag am Mittwoch entfällt zugunsten von Originalfassungen und des Sneak-Films.

$(text:b:Agenda 21 am Samstag auf dem Markt)$
Die Lokale Agenda wird sich am kommenden $(text:b:Samstag, 4. Oktober)$ zwischen 8 und 12 Uhr mit einem Informationsstand auf dem unteren Marktplatz interessierten Bürgern präsentieren.

Vorgestellt werden unter anderem die neuen Faltblätter „Car Sharing in Aalen“ und „Fledermäuse in Aalen“. Außerdem wollen die Agenda-Aktiven für die geplante Veranstaltungsreihe „5 Jahre Lokale Agenda 21 in Aalen“ werben und über die dazu geplanten Veranstaltungen informieren.

$(text:b:Vortrag zur Photovoltaik)$
Das Wort Photovoltaik ist eine Zusammensetzung aus dem griechischen Wort für Licht und dem Namen des Physikers Alessandro Volta. Es bezeichnet die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie mittels Solarzellen. Der Umwandlungsvorgang beruht auf dem bereits 1839 von Alexander Bequerel entdeckten Photoeffekt. Unter dem Photoeffekt versteht man die Freisetzung von positiven und negativen Ladungsträgern in einem Festkörper durch Lichteinstrahlung. Zum Thema Photovoltaik referieren Bernd Masur vom Energieberatungszentrum „Die Dorfmühle“ und Armin Ehrmann vom Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Aalen am $(text:b:Mittwoch, 8. Oktober 2003)$ im Paul-Ulmschneider Saal der Volkshochschule. Im Anschluss stellen Mitglieder des Energietischs „Regenerative Energien“ ihre praktischen Betreibererfahrungen mit Photovoltaik-Anlagen vor. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr.

$(text:b:Infoblatt ”Car Sharing in Aalen”)$
Seit September 2002 teilen sich zwölf Haushalte aus Aalen im Rahmen des Agendaprojekts „Car Sharing in Aalen“ ein Auto. Die Stadt Aalen unterstützt das Projekt für ein weiteres Jahr mit einem kostenlosen Stellplatz auf dem Westparkplatz des Rathauses. Damit noch mehr Aalener für das Autoteilen gewonnen werden können, hat die Projektgruppe „ÖPNV“ jetzt ein Informationsblatt zum Thema „Car Sharing in Aalen“ herausgegeben. Das Faltblatt ist beim Touristik-Service am unteren Marktplatz und im Agendabüro erhältlich.

$(text:b:Chinesisches Jugenddrama)$
Das Agendaprojekt „Klappe, die 1“ zeigt am $(text:b:Donnerstag, 2. Oktober 2003 und am Dienstag, 7. Oktober 2003)$ um 20.30 Uhr sowie am $(text:b:Sonntag, 6. Oktober 2003 und Montag, 7. Oktober 2003)$ um 18 Uhr im Filmpalast Aalen den Film: $(text:b:Xiaos Weg)$

(VR China/Südkorea 2002, Drama, Regie: Chen Kaige, 117 Minuten).
Ein junger Geigenvirtuose wird zwischen Proberaum und Konzertsaal erwachsen. Er hat flinke Finger, ein gutes Gehör und in der Provinz schon etliche Musikwettbewerbe gewonnen. Kein Zweifel: Xiao (Tang Yun), ein Schlaks mit Hängeschultern und Trauer im Blick, hat das Zeug zum internationalen Stargeiger - findet vor allem sein Vater Cheng, ein übereifriger Vertreter der Spezies Eislauf-Eltern. Ein Aufenthalt in Peking soll Xiao den letzten Schliff verpassen. Er wird zur Bewährungsprobe für den jungen Mann...

Weitere Informationen zum Film: Filmpalast Aalen. Telefon: 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de

Weitere Auskünfte zur Lokalen Agenda 21 in Aalen erhalten Sie bei Friedrich Erbacher im Agenda-Büro der Stadt Aalen, Telefon:
07361 52-1333 oder im Internet: www.aalen.de/agenda21.
© Stadt Aalen, 02.10.2003