Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für Dezember 2010

Schnee und Frost haben die Bauarbeiten in der letzten Novemberwoche abrupt unterbrochen. Falls die Temperaturen wieder ansteigen, können viele begonnene Maßnahmen noch vor Weihnachten abgeschlossen werden.

Auf der derzeit größten Baustelle der Stadt, dem künftigen Einkaufscenter $(text:b:Mercatura)$, gehen die Arbeiten gut voran. Zwischen Kanalstraße, Curfeßstraße und Bahnhofstraße ist mit erhöhtem Baustellenverkehr zu rechnen.

In der $(text:b:Hölderlinstraße)$ werden Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Dazu sind bis Ende Dezember Teilsperrungen für die Belagsarbeiten erforderlich. In der angrenzenden $(text:b:Gerokstraße)$ wird der Feinbelag im Frühjahr 2011 eingebracht.

Ab Mitte Dezember werden die Sanierungsarbeiten auf der $(text:b:K 3325)$ bei $(text:b:Aalen-Waiblingen)$ unterbrochen. Der Verkehr kann voraussichtlich im März 2011 wieder frei rollen. Anschließen werden die Arbeiten an Brücken und Belag bis Mai 2011 fortgesetzt.

In der $(text:b:Oberrombacher Straße)$ in Neßlau erneuern die Stadtwerke Strom, Gas und Wasserleitungen. Bis Ende Dezember wird die Straße gesperrt. Sobald die Witterung es zulässt, werden die Arbeiten abgeschlossen.

Es ist möglich, dass sich die Termine aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Der nächste Baustellenplan erscheint am $(text:b:Mittwoch, 2. Februar 2011)$. Die Stadt Aalen bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Behinderungen.
© Stadt Aalen, 06.12.2010