Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für Mai 2012

Im Frühling ist richtig viel los auf den Aalener Baustellen. Neue Projekte sind in Planung. Entschärft wird die Verkehrssituation auf der Westumgehung beim Kellerhaus. In den Pfingstferien wird die Ampel an der Einmündung der L 1029 in die B29 gesetzt und eine Beschleunigungsspur gebaut.

(© )
Der Umbau der Kreuzung dauert etwa zwei Wochen. In dieser Zeit ist mit Teilsperrungen und Behinderungen zu rechnen.

Für den Umbau des Ebnater Dorfplatzes wird die Straße zeitweise halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. Die Arbeiten dauern bis Ende September.

Die Rohbauarbeiten des neuen Hotels am $(text:b:Ellwanger Torplatz)$ sind abgeschlossen, nun folgt der Innenausbau. Bis zur Fertigstellung im September muss weiterhin mit Teilsperrungen bzw. Behinderungen gerechnet werden.

Auch in der $(text:b:Gartenstraße)$ gehen die Arbeiten am Gebäude „Im Quadrat“ weiter. Die Baustelle für das Gebäude nebst Tiefgarage ist bis Ende 2012 eingerichtet.

Der Neubau eines Geschäftshauses in der $(text:b:Friedhofstraße)$ in Aalen geht weiter. Die Straße bleibt im Bereich der Hausnummer 9 auf jeden Fall bis Anfang Juli voll gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis Ende 2012.

In Unterrombach erneuern die Stadtwerke im $(text:b:Hasenweg)$ derzeit zwischen Wieselweg und Dachsweg Strom, Gas- und Wasserleitungen. Die Buslinie wird über die Oberrombacher Straße umgeleitet. Die Gesamtbauzeit dauert bis Ende September.

In der $(text:b:Hofherrnstraße)$ werden Stromleitungen erneuert. Bis Ende Juni werden zwischen der Einmündung Weilerstraße und der Bonifaziusstraße Teilsperrungen notwendig.

In der $(text:b:Rötenbergstraße)$ werden im Bereich der Einmündung zur Heidestraße Versorgungsleitungen erneuert. Ab Mitte Mai bis Ende Juni ist die Straße voll gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis Ende Juli.

Es ist möglich, dass sich die Termine aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Der nächste Baustellenplan erscheint am $(text:b:Mittwoch, 5. Juni 2012)$. Die Stadt Aalen bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Behinderungen.
© Stadt Aalen, 02.05.2012