Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen

Die Zeit der Sommerferien ist für die Bautrupps Hochsaison auf den Baustellen. Während sich viele auf den Weg in den Urlaub machen, nutzen die Firmen die entspannte Verkehrssituation, um Großprojekte an wichtigen Verkehrsadern abzuarbeiten.

(© )
Während der Bauferien kann es in den ersten Augustwochen auch zu Unterbrechungen auf den Baustellen kommen. Diese werden so verkehrssicher abgesichert, dass der Verkehr ohne große Behinderungen fließen kann.

Auf der $(text:b:Friedrichsstraße)$ wird zwischen Eichwaldstraße und Eschenweg in den Sommermonaten der Belag saniert. In diesem Rahmen wird die Kreuzung Friedrichsstraße/Hopfenstraße zum Kreisel umgebaut. Bis Mitte September gilt stadtauswärts eine Einbahnregelung. Stadteinwärts wird der Verkehr während der Bauphase über die Willy-Brandt-Straße und Bahnhofstraße umgeleitet.

Der erste Bauabschnitt zwischen der Alten Schmiede und der Einmündung zur bahnparallelen Trasse in Wasseralfingen wird in den nächsten Tagen abgeschlossen. Nach den Bauferien beginnt der zweite Bauabschnitt auf der $(text:b:Wilhelmstraße)$ zwischen Alter Schmiede und Schlegelstraße. Dort werden Versorgungsleitungen erneuert. Mit Teilsperrungen muss bis Mitte Oktober gerechnet werden.

Die Sanierungsarbeiten an der $(text:b:Bahnbrücke)$ in der Stuttgarter Straße werden fortgesetzt. Die Brücke ist halbseitig gesperrt und der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten dauern bis Mitte September.

Im $(text:b:Hirschbach)$ sind für Erneuerungsarbeiten noch bis Mitte September Straßen abschnittsweise voll gesperrt.

In der $(text:b:Wiener Straße)$ werden die Bauarbeiten der Stadtwerke bis Ende Juli abgeschlossen sein. Bis dahin ist eine Vollsperrung des Bereichs zwischen Luise-Hartmann-Straße und Weidenfelder Straße erforderlich.

Die $(text:b:Hegelstraße)$ ist bis Mitte September nur halbseitig befahrbar. Der Bautrupp erneuert die Gas- und Wasserleitungen. Gleichzeitig legen die Stadtwerke eine Drainage zur Entwässerung des Geländes. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr.
© Stadt Aalen, 27.07.2009
In der $(text:b:Fackelbrückenstraße)$ zwischen Aalbrücke und Gartenstraße werden ab Mitte August bis Anfang September Gas- und Wasserleitungen verlegt. Die Straße muss abschnittsweise gesperrt werden. Das Pflaster in der $(text:b:Bahnhofstraße)$, Übergang Wilhelm-Zapf-Straße muss saniert werden. Bis Anfang September ist mit halbseitigen Sperrungen zu rechnen. Die Wilhelm-Zapf-Straße wird zur Sackgasse, eine Ausfahrt in die Bahnhofstraße ist nicht möglich. Die Bussteige 7 und 8 werden verlegt. Auf der $(text:b:B 19)$ werden drei Brücken im Bereich Burgstall saniert. Im Rahmen dieser Maßnahme erhält die Auffahrt auf die B 19 von der $(text:b:Industriestraße)$ aus eine Einfädelspur. Die Baumaßnahme dauert bis Ende Oktober, vom 30. Juli bis zum 9. September ist die B 19 in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Abbrucharbeiten der Häuser an der $(text:b:Alten Heidenheimer Straße)$ beginnen. Bis voraussichtlich 8. August bleibt die rechte Fahrspur aus Richtung Hirschbach gesperrt, der Verkehr wird über die linke Spur auf die Hochbrücke geleitet. Es ist möglich, dass sich die Termine aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Der nächste Baustellenplan erscheint am $(text:b:Mittwoch, 9. September 2009)$. Die Stadt Aalen bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für Behinderungen, die im Zuge der Bauarbeiten auftreten.