Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen

Auf den Straßen im Aalener Stadtgebiet wird fleißig gearbeitet. Daher kann es in den nächsten Wochen in verschiedenen Bereichen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

(© )
Die Bahnsperrung zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd wird weiterhin genutzt, um die Bahnbrücke an der $(text:b:Stuttgarter Straße)$ zu sanieren. Die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten und Betonsanierungen an der Brücke können durch die Bahnsperrung zügiger abgewickelt werden. Die Brücke ist halbseitig gesperrt und der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten dauern bis August 2009.

Im Hirschbach gehen die Bauarbeiten zügig voran. Noch bis Mitte 2009 werden im Bereich $(text:b:Hirschbachstraße)$ Straßen abschnittsweise voll gesperrt. Der Bereich $(text:b:Stauffenbergstraße)$ wird bis Mitte Juni fertiggestellt sein.

In der $(text:b:Wiener Straße)$ haben die Stadtwerke mit der Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen begonnen. Außerdem wird die Fernwärmeversorgung erweitert und der Straßenausbau vorbereitet. Für die Bauarbeiten ist bis August 2009 eine Vollsperrung des Bereichs zwischen Luise-Hartmann-Straße und Weidenfelder Straße erforderlich.

Die $(text:b:Hegelstraße)$ ist bis Mitte Juli nur halbseitig befahrbar. Der Bautrupp erneuert die Gas- und Wasserleitungen. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt.

Im Kreuzungsbereich $(text:b:Rötenbergstraße / Charlottenstraße)$ wurde mit dem Bau eines Kreisverkehrs begonnen. Aus diesem Grund muss der Verkehr im Zuge Östliche Verbindungsstraße – Willy-Brandt-Straße bis Mitte Juni halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Die Östliche Verbindungsstraße von Wasseralfingen in Fahrtrichtung Aalen sowie die Ausfahrt von der Rötenbergstraße in die Östliche Verbindungsstraße sind gesperrt.

Es ist möglich, dass sich die Termine aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Der nächste Baustellenplan erscheint am $(text:b:Mittwoch, 1. Juli 2009)$.

Die Stadt Aalen bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für Behinderungen, die im Zuge der Bauarbeiten auftreten.
© Stadt Aalen, 01.06.2009