Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen

Viele Sommerbaustellen sind abgeschlossen, die Bautrupps ziehen weiter. Der Boulevard Bahnhofstraße ist fertig gestellt. Nach den Reichsstädter Tagen ist die 30er-Zone wieder in beiden Richtungen zu befahren.

(© )
In der $(text:b:Dewanger Straße)$ in Fachsenfeld haben die Bauarbeiten begonnen. Bis Anfang November werden dort neue Wasserleitungen verlegt ,die Hausanschlüsse gerichtet und der Straßenbelag saniert. Dafür muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Für die Belagsarbeiten am Ende der Maßnahme muss die Straße zwei Tage voll gesperrt werden.

In Dewangen führen die Abschlussarbeiten in der $(text:b:Treppacher Straße)$ noch bis Anfang Oktober zu Behinderungen. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Für die abschließenden Belagsarbeiten muss die Straße einen Tag voll gesperrt werden.

Die Bauarbeiten zur Vergrößerung des $(text:b:Alfing-Kreisel)$ haben begonnen. Bis Ende Oktober regelt eine Ampel den Verkehr in der östlichen Verbindungsstraße. Die Auguste-Kessler-Straße ist Sackgasse. Sie ist von der Wilhelmstraße aus zu befahren, so dass die Zufahrten zu den dort ansässigen Betrieben gewährleistet sind.

Im $(text:b:Hasenweg)$ zwischen Nesslauer Straße und dem Hasenweg 28 werden die Arbeiten noch bis Anfang Oktober weiter gehen. Teilsperrungen sind notwendig, um Gas-, Wasser- und Stromleitungen zu verlegen und Anschlüsse zu richten.

Bis Ende September bleibt die rechte Spur der $(text:b:B29)$ Richtung Stuttgart zwischen „Aalener Brezel“ und der Ampel, die zum Industriegebiet West führt gesperrt. An der Lärmschutzwand werden die letzten Feinarbeiten abgeschlossen.

Für die Verlegung von Versorgungsleitungen und Arbeiten am Gehweg muss der Hauptzug der $(text:b:Langertstraße)$ halbseitig gesperrt werden. Eine Ampel regelt den Verkehr. Mit Behinderungen ist bis Anfang Dezember zu rechnen. Der Abschnitt der Langerstraße zwischen Saarstraße und Burgstallstraße wird voraussichtlich zwischen dem 15. und 26. September voll gesperrt. Hier werden Kabel verlegt und Randsteine gesetzt.

Im Bereich $(text:b:Hirschbachstraße, Schelmenstraße)$ und der $(text:b:Stauffenbergstraße)$ erneuern die Stadtwerke die Gas-, Wasser- und Stromleitungen. Bis Mitte nächsten Jahres werden abschnittsweise Vollsperrungen notwendig.

Die $(text:b:Schmidstraße)$ in Wasseralfingen bleibt bis Anfang Oktober zwischen der Ritter-Ulrich-Straße und der Annastraße voll gesperrt. Die Stadtwerke erneuern die Abwasserkanäle sowie die Gas- und Wasserleitungen.

Die genannten Termine können sich aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Weitere Tiefbaumaßnahmen, die kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen führen können, sind nicht aufgenommen.

Der nächste Baustellenplan erscheint am $(text:b:Mittwoch, 8. Oktober 2008.)$

Die Stadt Aalen bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für Behinderungen, die im Zuge der Bauarbeiten auftreten.
© Stadt Aalen, 08.09.2008