Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen

An einigen Baustellen kann es während der Handwerkerferien vom 4. bis 22. August etwas ruhiger werden. Das geringere Verkehrsaufkommen in der Ferienzeit wird an der Roschmannkreuzung genutzt, um die Umgestaltung bis Ende September fertig zu stellen. In der Langertstraße und am Alfing-Kreisel rücken die Bautrupps Ende August an.

(© )
Von Anfang September bis Ende Oktober werden in der $(text:b:Dewanger Straße)$ in Fachsenfeld neue Wasserleitungen verlegt ,die Hausanschlüsse gerichtet und der Straßenbelag saniert. Die genauen Verkehrsregelungen werden noch bekannt gegeben.

Mit Teilsperrungen in der $(text:b:Langertstraße)$ ist von Ende August bis Anfang Dezember zu rechnen. Die Stadtwerke erneuern Gas- und Wasserleitungen, anschließend wird der Belag saniert.

Der $(text:b:Alfing-Kreisel)$ wird vergrößert. Von Ende August bis Mitte Oktober regelt eine Ampel den Verkehr in der östlichen Verbindungsstraße. Die Auguste-Kessler-Straße wird zur Sackgasse, sie ist von der Wilhelmstraße aus zu befahren.

Die Umgestaltung der $(text:b:Bahnhofstraße)$ zum Boulevard geht zügig voran. Bis zum September werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Einbahnstraßenregelung bleibt bis dahin bestehen.

Im Bereich $(text:b:Hirschbachstraße, Schelmenstraße)$ und der $(text:b:Stauffenbergstraße)$ erneuern die Stadtwerke die Gas-, Wasser- und Stromleitungen. Bis Mitte nächsten Jahres werden abschnittsweise Vollsperrungen notwendig.

Wegen Gleisbauarbeiten bleibt der Bahnübergang in Hofen noch bis 13. August gesperrt. Betroffen davon ist die verlängerte $(text:b:Dorfstraße)$ in Hofen.

Bis Mitte August bleibt die rechte Spur der $(text:b:B29)$ Richtung Stuttgart zwischen „Aalener Brezel“ und der Ampel, die zum Industriegebiet West führt gesperrt. Dann sind die Arbeiten an der Lärmschutzwand abgeschlossen.

In Dewangen führen die Abschlussarbeiten in der $(text:b:Treppacher Straße)$ noch zu Behinderungen. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Für die abschließenden Belagsarbeiten muss die Straße einen Tag voll gesperrt werden.

Voll gesperrt bleibt der $(text:b:Hasenweg)$ zwischen Nesslauer Straße und dem Hasenweg 28. Bis Ende August erneuern die Stadtwerke in diesem Bereich Gas-, Wasser- und Stromleitungen. Die Arbeiten führen auch zu Teilsperrungen auf der Neßlauer Straße.

In der $(text:b:Bahnhofstraße)$ ist zwischen Willy-Brand-Straße am Kreisel und EnBW noch bis Mitte August mit Beeinträchtigungen am Fahrbahnrand und auf dem Radweg zu rechnen.

Wegen dringender Arbeiten an Gas- und Wasserleitungen muss die $(text:b:Bahnhofstraße)$ zwischen Eduard-Pfeiffer-Straße und der Auffahrt zum Rötenberg halbseitig gesperrt werden. Bis Mitte August ist mit Behinderungen zu rechnen.

Die $(text:b:Schmidstraße)$ in Wasseralfingen bleibt bis September zwischen der Ritter-Ulrich-Straße und der Annastraße voll gesperrt. Die Stadtwerke erneuern die Abwasserkanäle sowie die Gas- und Wasserleitungen.

Bei den Zeitangaben handelt es sich um voraussichtliche Termine. Technische oder witterungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten. Weitere Tiefbaumaßnahmen, die kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen führen können, sind nicht aufgenommen.

Der nächste Baustellenplan erscheint am $(text:b:Mittwoch, 10. September 2008.)$ Die Stadt Aalen bittet die Bevölkerung um Verständnis für Behinderungen, die im Zuge der Bauarbeiten auftreten.
© Stadt Aalen, 30.07.2008