Aktuelles aus der Aalener Lokalen Agenda 21 - Achter Tag der Regionen vom 28. bis 29. September 2013

Die Projektgruppe „Regionalvermarktung“ der Aalener lokalen Agenda 21 lädt auch dieses Jahr wieder ein zum Tag der Regionen im Innenhof der Aalener Löwenbrauerei

Der Tag der Regionen, der 2013 unter dem Motto "Aus der Region, für die Region - Welt der kurzen Wege" steht, ist ein dezentraler, bundesweiter Aktionstag.

In diesem Jahr wird in Aalen die bundesweite Eröffnungsveranstaltung aller regionalen Aktionen in Deutschland stattfinden. Aus diesem Anlass wird der sonst in Aalen übliche Veranstaltungstag 3. Oktober auf das Wochenende 28. bis 29. September vorgezogen.

Details zum Tag der Regionen und den nachfolgend genannten Programmpunkten entnehmen Sie bitte der eigens eingerichteten Homepage $(link:e:http://www.tag-der-regionen-aalen.de|www.tag-der-regionen-aalen.de|_blank)$

$(text:b:Samstag, 28. September 2013, ab 14 Uhr)$
$(text:b:"Tour de Flur":)$ Zwei etwas andere Radtouren unter der Mitwirkung des ADFC. Entdecken Sie wunderschöne Ostalbwege, Erfindungsgeist und kulinarische Genüsse bei unseren beiden geführten familienfreundlichen Radtouren. Start ist jeweils 14 Uhr im Innenhof der Aalener Löwenbrauerei.

$(text:b:PECHA-KUCHA-NACHT, 19 Uhr)$ in der Aalener Löwenbrauerei. Präsentiert wird der Wettbewerb Ideenkanal Ostalb – AGIL. Gesucht werden die besten AGIL - Projektideen aus der Region Ostwürttemberg! Projektideen, die einen echten, wirkungsvollen und nachhaltigen Beitrag zur Lösung bestehender und künftiger Herausforderungen auf regionaler und lokaler Ebene leisten!

$(text:b:AGIL)$ steht für:
$(text:b:A)$ktivitäten aus Bildung, Kultur, Umwelt.
$(text:b:G)$emeinschaft und soziales Zusammenleben, Generationenprojekte.
$(text:b:I)$nnovationen und Idealismus.
Ideen für mehr $(text:b:L)$ebensqualität im ländlichen Raum.

$(text:b:Sonntag, 29. September 2013, 9.30 bis 17 Uhr)$
Nach einem ökumenischen Erntedank um 9.30 Uhr findet um 10 Uhr die offizielle Eröffnung durch Vertreter von EU, Bund, Land, Stadt und der Regionalbewegung "Tag der Regionen" statt.

Danach präsentieren sich mehr als 55 Stände den Besucherinnen und Besuchern. Eindrucksvoll werden die Stärken der Regionen und die Chancen regionaler Wirtschaftskreisläufe ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Die Ziele sind unter anderem Arbeitsplätze und Lehrstellen in der Region durch dezentrale Strukturen zu sichern und die Kaufkraft in der Region nachhaltig zu binden. Transparenz und Kontrollierbarkeit der Produkte und Dienstleistungen sollen erhöht werden.

Alle Beteiligten freuen sich auf ihren Besuch. Schauen Sie einfach mal vorbei.
© Stadt Aalen, 25.09.2013

Downloads