Altes Handwerk live am Bergwerk

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ in Aalen-Wasseralfingen mit einer besonderen Aktion am internationalen Museumstag.

(© )
Am Sonntag, 18. Mai 2003 wird altes Handwerk rund um den Bergbau und das Eisenerz live und kostenlos auf dem Stollenvorplatz vorgeführt. Eine Aktion für die ganze Familie.



Schmied
Beim Schmied erleben die Besucher wie man zum Beispiel Schwellennägel für die Grubenbahn fertigt, wie Werkzeuge für das Bergwerk geschmiedet werden. Vielleicht darf man ja auch einmal selbst Hand anlegen bei Kunstschmied Bayer.

Former
Die Lehrwerkstatt der Former der Schwäbischen Hüttenwerke in Wasseralfingen formt vor den Augen der Gäste Kunstgussteile ein.

In diese Formen leert dann der Gießer flüssiges Metall.

Das Außengelände wir zur Gaststätte umgewandelt. Es gibt Trinken, Essen, Kaffee und Kuchen

Es spielt die Jugendkappelle Holzhausen

Durch das Bergwerk gibt es Rundfahrten nicht nur für Kinder. Im Bergwerk finden Führungen durch die Geschichte des Wasseralfinger Bergbaues statt.

Öffnungszeiten: Sonntag, 18. Mai 2003.
Führungen durchs Bergwerk ab 9 Uhr;
Handwerker und Bewirtung ab 10 Uhr;
Beginn der letzten Führung 16 Uhr;
Ende der Vorführungen 16 Uhr.

Eintrittspreise: Die Handwerkervorführungen finden auf dem Stollenvorplatz statt, der Zutritt ist kostenlos.
Die Rundfahrten kosten 1,20 Euro für Erwachsene und 0,80 Euro für Kinder. Die Führungen im Bergwerk kosten den normalen Eintrittspreis.
Informationen: Telefon: 07361 970249, www.bergwerk-aalen.de

© Stadt Aalen, 12.05.2003