Altmeister Richard Rogler in der Aalener Stadthalle

„Ewiges Leben“, nennt sich das aktuelle Kabarett-Programm des Altmeisters Richard Rogler, der am Mittwoch, 4. März, 20 Uhr, in der Aalener Stadthalle zu Gast sein wird.

Aktuelles Kabarett mit neuesten Kommentaren zur gerade zufällig im Reichstag sitzenden Regierung hat er im Angebot. Richard Rogler als sein alter Ego Camphausen strebt es an, wie alle anderen, das ewige Leben.

Der Kölner Ausnahmekabarettist schlüpft in den Wühlmäusen auch in seinem sechsten Solo „Ewiges Leben“ in seine Paraderolle: Camphausen. Ein grantelnder, tobender Typ mit präzisem Durchblick. Fernab von trendig-peinlichen Life-Style-Attitüden und kollektiv verordneter Angie-Hysterie verquickt er gesellschaftliche und politische Befindlichkeiten zu einer grimmig-süffisanten, rasant-scharfzüngigen Momentaufnahme der Extraklasse.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Tel. 52-2359 oder unter $(link:e:http://www.eventim.de|www.eventim.de|_blank)$.
© Stadt Aalen, 25.02.2009