Argentinische Nacht in Unterkochen

Erstmals gibt es in der neuen Festhalle Unterkochen eine Argentinische Nacht mit Musik, Tanz und argentinischen Weinen und Spezialitäten. Alle Freunde des Tango sind am Freitag, 25. Juni 2010 ab 20 Uhr eingeladen zum Konzert mit TangoKombination.

(© )
Aus Liebe zum Tango haben sich sieben Musiker aus der Region zum Ensemble TangoKombination zusammengefunden. Voller Energie, Sinnlichkeit und Leidenschaft spielen sie Tangos von Astor Piazzolla oder Richard Galliano, spannend-melancholische Musik, gespickt mit Elementen des Jazz und der modernen Klassik.

Als Höhepunkt der argentinischen Nacht wird das junge Ensemble TangoKombination seine erste CD "Piazzolla inmortal" vorstellen.
© Stadt Aalen, 10.06.2010
TangoKombination spielt in einer außergewöhnlichen Instrumentalbesetzung: Udo Penz (Akkordeon), Esra Fritz (Klavier), Anne Domhan-Herbst (Flöte), Volker Held (Kontrabass), Markus Grupp (Keyboard), Martin Banholzer (Percussion) und Andreas Welzenbach (Schlagzeug). Zu Beginn und nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit bei argentinischen Weinen und Spezialitäten auch Tango Argentino zu tanzen. $(text:b:Vorverkauf:)$ Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359.