Auftakt Theaterring Saison 2010/2011 mit „Mörderische Phantasien“

Spannender Krimiabend mit Peter Fricke in der Hauptrolle

Zum Start der neuen Theaterring-Saison in der Aalener Stadthalle am Sonntag, 24. Oktober 2010 um 19 Uhr wird ein spannender Thriller des britischen Autors Bernhard Slade gezeigt.

Der erfolgreiche Kriminalautor Arthur Putnam schreibt einen neuen Roman. Jedoch keinen Krimi, sondern eine erotische Liebesgeschichte. Die Hauptfigur erinnert Putnams Frau Julia stark an ihren Mann, auch scheint ihr die Handlung viel zu lebensnah. Sie verdächtigt ihn, eine Affäre zu haben. Kurz darauf taucht tatsächlich eine gewisse Brenda auf, die sich als Arthurs Geliebte ausgibt. Brenda droht, die Familie Putnam zu erpressen, doch keiner glaubt ihr die Affäre. Als die Familie sie bis ins kleinste Detail ausfragt, geschieht das Unglaubliche: Brendas Antworten stammen Wort für Wort aus Arthurs neuem Liebesroman, dessen Manuskript bisher nur Arthur und seine Lektorin Holly haben. Kurz darauf verschwindet Brenda, und alles deutet darauf hin, dass Arthur sie beseitigt hat. Aber was ist hier schon so wie es scheint... Spannung bis zum Schluss!
© Stadt Aalen, 29.09.2010
Bernard Slade wurde 1930 in Ontario, Kanada geboren und ist in England aufgewachsen. Er feierte sein Debüt am Broadway mit dem Stück „Same Time, Next Year.“ Sein Drehbuch für den gleichnamigen Film wurde für einen Oskar nominiert. In Slades nächstem Stück, „Tribute“, spielte Jack Lemmon die Hauptrolle. Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359.