AUS DEM TAGEBUCH MEINES MANNES - Musikkabarett mit Tina Teubner

"Wenn ich nicht einschreite, dann muß ich befürchten, daß mein Mann nahtlos von der Pubertät in den Altersstarrsinn durchgleitet.“ So und auch anders äußert sich die Kabarettistin Tina Teubner nicht nur musikalisch am Freitag, 3. Februar 2012 um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle.

(© )
Gemeinsam mit ihrem Pianisten Bernd Süverkrup füllt sie inzwischen große Hallen und ist regelmäßiger Gast bei diversen Fernsehshows und Kabarettsendungen.

Politisch unkorrekt, einfach zauberhaft und voll listigem Witz dreht sie zusammen mit Süverkrüp die Schraube intelligenter, subversiver und neuartiger Unterhaltung bis zum Anschlag auf - und siehe da: es erscheint ein Kaleidoskop aus originellen Bildern, die man so schnell nicht vergisst -

schreibt der Kölner Stadtanzeiger zu ihrem Programm „Aus dem Tagebuch meines Mannes.
© Stadt Aalen, 11.01.2012
Bei Tina Teubner muss man mit allem rechnen. Auch mit dem Schönen. Und mit der Wahrheit. Denn Tina Teubner wäre nicht so wahrhaftig, wenn sie nicht so unsachlich wäre. Und nicht so komisch, wenn sie nicht aus dem prallen Leben schöpfte. Sie ist ihm verfallen: dem Leben und – Pubertät hin, Altersstarrsinn her – sogar ihrem Mann. Virtuos, anrührend, parteiisch, mutig und politisch völlig inkorrekt: Tina Teubner ist wahrscheinlich die einzige Angela Merkel-Imitatorin, die besser Geige spielt als Michael Glos (womöglich sogar besser als Ursula von der Leyen). Karten für diesen einzigartigen musikalischen Kabarettabend sind erhältlich beim Touristik-Service Aalen unter Telefon: 07361-52-2359 oder unter $(link:e:http://www.eventim.de|www.eventim.de)$