Aus dem VfR-Juniorteam zu Stoke City - OB Gerlach empfängt Yusuf Coban

16 Jahre alt und schon fast ein Profi- Fußballer. Oberbürgermeister Martin Gerlach hat Yusuf Coban mit Eltern, Bruder und seinem Berater Artur Beck im Aalener Rathaus empfangen. Yusuf Coban spielte im Junior-Team des VfR Aalen und wurde beim Probetraining bei einem Bundesligaverein von englische Scouts entdeckt.

(© )
Nach einem Probetraining bei Stoke City ging alles ganz schnell. „Bereits nach dem zweiten Testspiel haben sich Trainer, Jugendleiter und der Direktor der Jugendakademie für mich entschieden“, berichtet Coban, der seit einem Jahr bei einer Gastfamilie in England lebt. „Ich dachte, diese Chance bekommt man nur ein Mal im Leben. Glück gehört aber auch ein bisschen dazu“, so der 16-Jährige.
© Stadt Aalen, 08.01.2013
Yusuf Coban bei einem Spiel mit Stoke City

Schule und Verein

Besonders die enge Zusammenarbeit zwischen Verein und Schule begeistert den Sportler. Währen der Schulzeit trainiert Coban zweimal in der Woche alleine mit seinem Trainer. Dazu kommt das Training in der Schule sowie das Wochenendtraining bei dem Joggen und Krafttraining auf dem Plan steht. Bereits zweimal durfte Coban mit der Ersten Mannschaft von Stoke City trainieren. „Das war eine super Erfahrung und hat mich noch mehr angespornt, Profi zu werden“. Auch mit der U21-Mannschaft trainiert Coban und in der U18-Mannschaft durfte er schon mitspielen. $(text:b:Ergeiz, Disziplin und Vorbild sein)$ „Was mir in England gefällt, ist die Disziplin und der Respekt, den jeder Spieler hat. Jeder wird gerecht behandelt, egal woher er kommt. Ich möchte auch selbst Vorbild sein und zeigen, dass man Willen braucht um sein Ziel zu erreichen“, erzählt Coban. Sein großes Ziel ist es, in der Ersten Mannschaft von Stoke City zu spielen. Ein weiterer Schritt ist bereits getan: der Verein hat dem Aalener Talent einen Zwei- Jahres-Vertrag angeboten. Oberbürgermeister Gerlach wünschte ihm viel Erfolg, Gesundheit und weiterhin den Willen und die Kraft um Profi-Fußballer zu werden. Yusuf Coban bedankte sich bei OB Gerlach für den Empfang.