Ausstellung „Abgefahren - Mythos Auto im Leben und in der Kunst“ bis 4. November verlängert

Die derzeit auf Schloss Fachsenfeld bei Aalen zu sehende Ausstellung „Abgefahren - Mythos Auto im Leben und in der Kunst“ wird bis 4. November verlängert.

(© )
Bis dato haben über 3 000 Kunst- und Autoliebhaber die beeindruckende Ausstellung gesehen und das Interesse steigt täglich. Schloss Fachsenfeld bietet eine Kunstausstellung, die aber viel mehr ist als nur eine Bilder- und Skulpturenschau. Denn sie wagt den Dialog mit Ikonen der „Autokunst“ wie Andy Warhol, HAP Grieshaber, Friedensreich Hundertwasser und Salvador Dalí mit zum Teil einmaligen, legendären Autos und Rennwagen aus den letzten 75 Jahren Autogeschichte.
© Stadt Aalen, 08.10.2007

Öffnungszeiten und weitere Informationen

Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr, Samstag/Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Stiftung Schloss Fachsenfeld, Am Schloss 1, 73434 Aalen-Fachsenfeld, Telefon: 07366 923030, www.schloss-fachsenfeld.de.