Ausstellung Arwith Bartsch: Gesichter

Gesichter können Geschichten erzählen, wenn man ihnen nur genau genug zuhört. Der Berliner Künstler Arwith Bartsch hat zugehört und zeigt in der Stadtbibliothek von Montag, 31. Juli bis Samstag, 26. August seine Zeichnungen zu diesem Thema.

Arwith Bartsch ist bereits von Kindheit an ein Kunstschaffender gewesen und auch seine Tätigkeiten als Buchhändler und Lehrer haben seiner Kreativität und seinem Drang zur Bildenden Kunst keinen Abbruch getan. In über 60 Ausstellungen bundesweit hat der Wahlberliner, der auch lange Zeit in Aalen gelebt hat, bereits verschiedenste Motive und Maltechniken aus seinem Schaffen gezeigt. Die Ausstellung „Gesichter“ kann zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek im ersten Obergeschoss besichtigt werden.
© Stadt Aalen, 28.07.2006