Ausstellung Fritz Nuss zum 100. Geburtstag

Am 24. Mai wäre der große schwäbische Bildhauer Fritz Nuss hundert Jahre alt geworden. Anlass genug, an diesen bedeutenden Künstler, der ja zeitlebens besondere Beziehungen zu Aalen unterhielt, mit einer Ausstellung in der Rathausgalerie zu erinnern, die genau an seinem Geburtstag, also am 24. Mai, 19.30 Uhr eröffnet wird.

(© )
Und dies mit einem besonderen Teil seines Schaffens, der so noch nie gezeigt wurde, der Arbeit als Porträtist.

Deshalb trägt die Ausstellung, die bis zum Sonntag, 24. Juni 2007 zu sehen ist, auch den beziehungsreichen Titel: „Oalamer Köpf ond andere“. Beeindruckend ist nicht nur die Anzahl der Schwabenköpfe, die er modelliert und gezeichnet hat, sondern auch die grandiose Meisterschaft mit der er nicht nur das Äußere darstellt, sondern das Wesen des jeweiligen Menschen, das Innere, wiedergibt.

Eine höchst interessante ungewöhnliche Schau auf ein Kapitel schwäbischer Kunstgeschichte!

Die Einführung macht der langjährige Freund und Wegbegleiter des ausgestellten Künstlers, Dr. Helmut Gruber-Ballehr aus Schwäbisch Gmünd.

$(text:b:Öffnungszeiten Rathausgalerie Aalen:)$
Dienstag/Donnerstag/Freitag von 13 bis 17 Uhr. Mittwoch von 9 bis 17 Uhr sowie Samstag/Sonntag und Feiertag von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr.
© Stadt Aalen, 10.05.2007