Ausstellungsführung Johannes Vennekamp - Masters of Jazz

Das 15. Aalener Jazzfest ist schon Vergangenheit, die außergewöhnliche Ausstellung von Johannes Vennekamp „Masters of Jazz“ in der Rathausgalerie Aalen klingt noch nach.

Zum Abschluss führt der Städtische Ausstellungsmacher Joachim Wagenblast am $(text:b:Sonntag, 14. Dezember 2008)$, 15 Uhr durch die Ausstellung und erläutert die ungewöhnlichen Sichten auf das unerschöpfliche Thema „Jazz“.
Johannes Vennekamp, Mitglied der heute schon legendären Künstlergruppe der Rixdorfer, beschäftigte sich schon in den frühen 70er-Jahren mit den Größen des Jazz von Louis Armstrong bis Thelonius Monk und Django Reinhardt.
In ungewöhnlicher Technik und Formsprache setzte er diese Musikgrößen, das Wesen dieser Weltsprache Jazz und auch den Zeitgeist der 60er- und 70er-Jahre um. Und das nicht nur in wunderbaren Grafiken und Holzschnitten, sondern auch in Gestaltungen, die er für Plattencover des legendären schwedischen Jazzlabels „Storyville“ kreierte.

Die Ausstellung ist geöffnet Dienstag, Donnerstag, Freitag von 14 bis 17 Uhr, Mittwoch von 9 bis 17 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr.
© Stadt Aalen, 04.12.2008