Baumfällarbeiten auf der Brenzbahn: Behinderungen im Zugverkehr zwischen Sontheim (Brenz) und Heidenheim im Februar 2013

Züge zwischen Sontheim (Brenz) und Heidenheim werden von Samstag, 9. Februar bis Sonntag, 24. Februar 2013, teilweise durch Busse ersetzt

Von Samstag, 9. Februar 2013, bis Sonntag, 24. Februar 2013, werden auf der Brenzbahn (Kursbuchstrecke 757) zwischen Sontheim (Brenz) und Heidenheim Baumfällarbeiten durchgeführt.

Dazu wird die Strecke zwischen Sontheim (Brenz) und Heidenheim für den Zugverkehr von Montag bis Freitag jeweils in der Zeit von circa 8.30 Uhr bis 16.20 Uhr, an Samstagen und Sonntagen jeweils ganztägig gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Dies hat folgende Auswirkungen:

$(text:b:Ulm–Sontheim/Brenz–Heidenheim–Aalen–Crailsheim)$
$(list:ul:Alle Interregio-Express-Züge (IRE) zwischen Ulm Hbf und Heidenheim entfallen und werden in der Zeit von Montag bis Freitag durch Expressbusse ersetzt. ~ Der Expressbus verkehrt stündlich ohne Zwischenhalt zwischen Ulm Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) und Heidenheim. In Heidenheim besteht ein direkter Zuganschluss an die RegionalExpress (RE) - Züge nach Ellwangen bzw. nach Crailsheim. ~ Die RE zwischen Sontheim/Brenz und Heidenheim werden durch Ersatzbusse ersetzt. ~ In Heidenheim erreichen die Busse wegen der längeren Fahrzeit den IRE Heidenheim–Oberkochen–Aalen, der häufiger verkehrt. Auf den RE nach Aalen besteht eine längere Übergangszeit vom Bus. Die Regionalbahnen (RB) im Raum Niederstotzingen, Giengen/Brenz und Heidenheim werden in der Zeit von Montag bis Freitag durch Busse ersetzt.)$

$(text:b:Crailsheim–Aalen–Heidenheim–Sontheim/Brenz–Ulm)$
$(list:ul: Alle IRE zwischen Heidenheim und Ulm Hbf und RE-Züge zwischen Heidenheim und Sontheim/Brenz entfallen. ~ Montag bis Freitag verkehrt ein Expressbus stündlich ohne Zwischenhalt zwischen Heidenheim und Ulm ZOB mit Anschluss aus dem RE von Crailsheim bzw. Ellwangen–Aalen.RE-Züge zwischen Heidenheim und Sontheim/Brenz werden durch Ersatzbusse ersetzt. ~ Ab Heidenheim fahren die Busse wegen der längeren Fahrzeit früher ab und nehmen deshalb Anschluss aus den IRE Aalen–Oberkochen–Heidenheim auf, der häufiger verkehrt. In Sontheim-Brenz werden die RE nach Ulm Hbf erreicht. ~ In Heidenheim besteht von den RE von Aalen eine längere Übergangszeit auf den Bus nach Sontheim-Brenz. ~ Die RB im Raum Niederstotzingen, Giengen/Brenz und Heidenheim werden in der Zeit von Montag bis Freitag durch Busse ersetzt. An den Schultagen (nicht in den Fasnachtsferien) werden ab Heidenheim um 13 Uhr und 16 Uhr vorwiegend für die Schüler zusätzliche Busse eingesetzt.)$
Fahrräder sowie schwere, motorbetriebene Rollstühle können in den Ersatzbussen nicht mitgenommen werden.

Die Fahrgäste werden gebeten, ihre Fahrausweise auch weiterhin an den Fahrausweisautomaten der Bahnhöfe, an den Fahrkartenschaltern oder Vorverkaufsstellen zu lösen.

Reisende finden Informationen zu den Änderungen im Zugverkehr auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087 (montags - freitags, 7 Uhr - 20 Uhr), unter der Service-Nummer der Bahn 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.), unter www.bahn.de/handicap und msz@bahn.de und im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Für die Baumaßnahmen und die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn Fahrgäste und Anwohner um Verständnis. Die Fahrgäste werden gebeten, die Änderungen bei der Reiseplanung zu berücksichtigen und soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.
© Stadt Aalen, 04.02.2013