Baustellen in Aalen

Sechs größere Straßenbaumaßnahmen führen in den kommenden Wochen und Monaten zu Verkehrsbehinderungen in Aalen und den Stadtbezirken.

(© )
Nach wie vor ist die K 3238 zwischen Treppach und Dewangen bis zur Einmündung Richtung Fachsenfeld in die K 3239 voll gesperrt. Die Straße wird saniert und ein Rad- und Gehweg angelegt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Juni 2006.

Eine Vollsperrung besteht auch zwischen Attenhofen und Oberalfingen. Im Auftrag des Regierungspräsidium Stuttgarts werden in diesem Bereich die Straßen und Straßendämme saniert.

In der Langert-, Saar- und Wischauer Straße werden die Ver- und Entsorgungsleitungen saniert. Außerdem erfolgt in der Wischauer Straße der endgültige Ausbau. Bis Dezember 2005 kann es zu abschnittsweisen Sperrungen kommen.

Die Richard-Wagner-Straße wird bis voraussichtlich Mai 2006 komplett saniert. Um die Bauarbeiten schnell und reibungslos durchführen zu können, kann es zu teilweisen Sperrungen kommen. Ebenso dauern die Arbeiten im Ortsteil Himmlingen bis Ende des Jahres an.

In der Silcherstraße werden Gas-, Strom- und Wasserleitungen durch die Stadtwerke Aalen saniert. Außerdem wird ein neuer Kanal eingebaut. Die Arbeiten enden voraussichtlich Mitte Oktober .

Bei den Zeitangaben handelt es sich um voraussichtliche Termine, technische oder witterungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten. Weitere Tiefbaumaßnahmen, die kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen führen können, sind nicht aufgenommen. Die Informationen stehen auch im Internet unter www.aalen.de/baustellen zur Verfügung. Der nächste Baustellenplan erscheint am Mittwoch, 26. Oktober 2005.
© Stadt Aalen, 26.09.2005