Beginn der Abbrucharbeiten im Nördlichen Stadtgraben

In der letzten Aprilwoche werden die Abbrucharbeiten des Gebäudes Kanalstraße 7 vorgenommen. Dies ist das Ergebnis einer Besprechung mit der HTP Hochtief-Projektentwicklung, die vor kurzem im Aalener Rathaus stattgefunden hat.

Der Abbruch des Gebäudes auf dem ehemaligen Oriongelände ist notwendig, um den Taufbach im nördlichen Bereich des Areals verlegen zu können. Die Taufbachverlegung soll Anfang Mai 2008 beginnen, bevor in den folgenden Monaten auch die restlichen Gebäude Zug um Zug abgerissen werden.

Der Abbruch des Gebäudes Kanalstraße 7 markiert den Start der Bauarbeiten zur Errichtung des Mercatura durch die HTP Hochtief-Projektentwicklung. Die Stadt Aalen rechnet noch in diesem Monat mit der Einreichung der vollständigen Bauunterlagen. Grundlage für die Genehmigung des gesamten Bauvorhabens ist der Bebauungsplan, der in der Sitzung des Gemeinderates der Stadt Aalen am 8. Mai 2008 beschlossen werden soll. Mit dem Beginn von Hochbauarbeiten zur Erstellung der Gebäudehülle des Mercatura ist nach derzeitigem Planungsstand frühestens Ende Juli 2008 zu rechnen.
© Stadt Aalen, 18.04.2008