Belagssanierung im Westlichen Stadtgraben in Aalen

Ab kommenden Mittwoch, 8. März 2006 werden im Westlichen Stadtgraben in Aalen im Bereich zwischen dem Gmünder Torplatz und der Stadelgasse Belagsarbeiten ausgeführt.

Die Arbeiten erfolgen grundsätzlich unter halbseitiger Sperrung mit Einbahnregelung. Lediglich für den Einbau des Feinbelages ist eine Vollsperrung voraussichtlich am Donnerstag, 13. April 2006 vorgesehen. Während der ersten Phase muss auch die Ausfahrt aus dem Parkplatz der Kreissparkassenfiliale geschlossen werden.

Dadurch, dass auch die OVA-Busse den Gmünder Torplatz nicht aus Richtung Norden anfahren können, müssen die Bussteige 1 und 2 verlegt werden. Die Ersatzhaltestelle für die Linie „Hüttfeld“ befindet sich bei der bestehenden Haltestelle Cafe Roschmann. Für die Linien „Weststadt“, „Industriegebiet“, „Triumphstadt“, „Thermalbad“, sowie „Essingen“ wird an der Friedrichstraße auf Höhe der Aalbrücke zwischen den Gebäuden 25 und 27 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Buslinienverlegung gilt ab Mittwoch, 8. März 2006 erste Fahrt und dauert voraussichtlich bis einschließlich Gründonnerstag.
© Stadt Aalen, 03.03.2006