Bezahlbarer Wohnraum für Aalen

Die Stadt Aalen erlebt derzeit einen großen und äußerst positiven Stadtumbau. Die zahlreichen Baukräne über der Stadt sind Zeugen dieser Entwicklung. Allein auf dem Stadtoval – eines unserer wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte – sollen an zentraler und historisch bedeutsamer Stelle 220 bis 250 Wohneinheiten entstehen. Aber auch in den Stadtbezirken und Teilorten sind Maßnahmen für den Wohnungsbau in der Umsetzung. In Aalen werden von öffentlicher und privater Seite mittelfristig rund zwei Milliarden Euro investiert, unter anderem auf dem Union- Gelände und dem Ostertagareal sowie in viele Firmenerweiterungen.

Handlungsprogramm Wohnen
(© )

Wir brauchen bezahlbare Wohnungen, zumal der Wohnungsmarkt bereits seit einiger Zeit bundesweit stark angespannt ist. Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist es deshalb, rasch Abhilfe zu schaffen und möglichst viele Menschen mit günstigem Wohnraum zu versorgen. 2014 haben wir das Handlungsprogramm Wohnen mit einem Zehn-Punkte-Programm aufgelegt, um die gute Konjunkturlage für eine positive Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt zu nutzen. Die ersten Erfolge stellen sich jetzt ein. Gemeinsam mit der Wohnungsbau Aalen GmbH und privaten Bauträgern haben wir uns das Ziel gesetzt, mindestens jährlich 220 bis 240 neue Wohneinheiten und damit Angebote für alle Zielgruppen und in allen Preislagen zu schaffen. Dadurch wird der Wohnungsmarkt in Aalen entspannt.

Es muss eine soziale Mischung beim Wohnungsangebot in der Stadt erreicht werden. Mit dem „Aalener Modell“ zur Wohnraumförderung wollen Gemeinderat und Stadtverwaltung mit der städtischen Wohnungsbau in den nächsten Jahren den Bau von Sozialmietwohnungen fördern und für Menschen mit mittlerem Einkommen einen leichteren Zugang zum Wohnungsmarkt schaffen.

Aalen wächst! Nach aktuellen Prognosen werden in Aalen bald über 75.000 Menschen leben (mit Erst- und Zweitwohnsitzen). Die Wohnungsbau Aalen GmbH hat deshalb ein umfassendes Investitionsprogramm von über 100 Millionen Euro für die nächsten acht Jahre aufgelegt. Über das gesamte Stadtgebiet verteilt, entstehen über 450 neue Wohneinheiten – knapp 25 Prozent davon als Sozialmietwohnungen.

Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt in Aalen, stellt das Handlungsprogramm Wohnen und das „Aalener Modell“ zur Wohnraumförderung vor und zeigt die aktuellen Bauprojekte.