Bildungszentrum Bohlschule

Gebäude der Bohlschule
Gebäude der Bohlschule (© Stadt Aalen)

In dem Bildungszentrum Bohlschule haben neben dem Institut für soziale Berufe Sankt Loreto, ein Kochclub, die tamilische Schule, Explorhino, die Volkshochschule Aalen und die Oschtalb Ruassgugga ihren Platz. Dieses übergreifende Bildungszentrum bietet den Mietern  ganz neue Pesrpektiven. So besteht die Chance auf Kooperationen oder gemeinsame Projekte.

Durch den Standort bietet das Bildungszentrum Bohlschule eine Optimale Verkehrsanbindung. Hier kreuzt sich die Ost-West-Achse mit der Nord-Süd-Achse und auch fußläufig vom Bahnhof oder anderen großen Busstationen, wie dem Gmünder Torplatz, aus ist das Bildungszentrum ideal erreichbar.


Sankt Loreto - Institut für soziale Berufe
Sankt Loreto bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit auf eine praxisorientierte Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher (PIA). Momentan werden dort 44 Schülerinnen und Schüler ausgebildet.

Volkshochschule Aalen
Für integrative Sprachkurse belegt die VHS bereits seit dem Schuljahr 2013/2014 zwei Klassenzimmer. Seit Oktober 2015 belegt die VHS außerdem sieben Kursräume.

Tamilische Schule
Die Tamilische Schule ist seit September 2009 in der Bohlschule beheimatet. Sie belegt fünf Klassenzimmer und teilweise den naturwissenschaftlichen Fachraum sowie den Speiseraum.

C + C Kochclub
Die Hobby-Köche treffen sich einmal im Monat am Freitragabend in der Schulküche.

Explorhino
Explorhino nutzt drei Kursräume, den Technikraum und die Schulküche.

Oschtalb Ruassgugga
Die Oschtalb Ruassgugga proben zweimal wöchentlich im Musiksaal. Außerdem nutzen sie den Lagerraum für ihre Kostüme und Instrumente.

Bildungszentrum Bohlschule

Anschrift

Friedrichstraße 50
73430 Aalen

Lage anzeigen

Zur Zeit keine Veranstaltungen an diesem Ort.