Blasmusik-Wochenende in Unterkochen

Am kommenden Wochenende steht Unterkochen ganz im Zeichen der Blasmusik.

Den Auftakt bildet die Blasmusikparade des Musikvereins Unterkochen am Samstag, 8. Oktober um 19.30 Uhr in der Unterkochener Sporthalle. Der Musikverein Unterkochen spielt unter dem Motto „So klingt’s unter der Kocherburg“ unter der Leitung des Dirigenten Anton Schurr auf. Zu Gast sind zum einen der Musikverein Aufhausen. Dieser Musikverein wird „Zum Auftakt Klänge aus dem Ries“ spielen, unter der Leitung von Max Regele. Den Schlusspunkt für diese Blasmusikparade setzt der Musikverein Elchingen mit der „Blasmusik mit Gesang“ unter der Leitung von Johannes Fischer.

Am Sonntag findet die feierliche Übergabe einer kompletten Dokumentation von Herrn Winfried Vogt über „100 Jahre Geschichte der Blasmusik in Unterkochen“ an das Bezirksamt Unterkochen statt. Ab 17 Uhr erfolgt in der Sporthalle Unterkochen eine schwäbische Bewirtung durch die Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen. Nach der Begrüßung durch Herrn Ortsvorsteher Karl Maier wird Herr Winfried Vogt um 18 Uhr eine Diaschau über die mehr als 100-jährige Geschichte der Blasmusik in Unterkochen präsentieren. Diese Dokumentation wird dann feierlich an Herrn Ortsvorsteher Karl Maier übergeben. Musikalisch umrahmt wird diese Veranstaltung durch die ehemalige Kapelle Kaufmann. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
© Stadt Aalen, 05.10.2005